Frage von contracer6, 8

Was kann schwarz-grüner Schimmel für gesundheitliche Folgen haben

In unserer Wohnung ist eigentlich schon länger als 5 Jahre Schimmel, aber meistens sind es nur gelbe Flecken an der Decke und an den Wänden. In meinem Zimmer jedoch, wo ich mich fast rund um die Uhr aufhalte, ist noch schwarz-grüner Schimmel in der Ecke. Ich frage mich ernsthaft, wieso mir das erst jetzt so stark auffällt.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von rulamann, 7
wo ich mich fast rund um die Uhr aufhalte

das scheint mir eher dein Hauptproblem zu sein. Würdest du einer geregelten Arbeit nachgehen dann würde dir nicht jeden Tag was anderes einfallen. Ansonsten schließe ich mich den anderen User an.

Kommentar von contracer6 ,

Meine Neurodermitis macht es bestimmt nicht besser.

Momentan bin nun mal nicht in der Lage dazu Arbeit zu leisten und vielleicht ist es ja sogar auch gerechtfertigt. Ich hoffe auch, dass meine Albträume von Kinderschändern nicht wiederkommen. Ich glaube ich habe mit dem Thema noch nicht abgeschlossen, gestern habe ich mich im Badezimmer eingeschlossen, weil ich erneut ein verstörenden Albtraum von so einem widerlichen Typen hatte, dem ich die Haustür öffne und der mich dann betäubt. Ich glaube, dass ich mich in meiner Wohngegend immer noch nicht sicher fühle und deswegen kaum rausgehe.

Kommentar von rulamann ,

Dann tut es mir leid, ich kannte deinen Hintergrund nicht. Bitte nochmals um Entschuldigung!!!

Alles Gute für deine Zukunft wünsche ich dir!!!!

Kommentar von evistie ,

... und einen guten Psychotherapeuten!

Kommentar von contracer6 ,

Ich weiss eure Antworten echt zu schätzen, weil ich Verständnis für meine Situation kaum noch gewöhnt bin. Abgesehen von meinen psychisch kranken Eltern, die nun mal kein Mitleid wegen ihrer Krankheit empfinden können, bin ich andauernt alleine mit meinen Sorgen. Ich brauche jetzt erst einmal ein Medikament gegen mein widerstandsloses Grübeln, damit ich wieder ordentlich schlafen kann. Ich darf mich nicht mehr so stark in den Verdacht Hepephrenie hereinsteigern oder es wird irgendwann so schlimm, dass ich wirklich irgendwann halluziniere und so stark psychomatisiert bin, dass ich sogar eine Neurose bekomme.

Antwort
von sandro1983, 6

hallo contracer,

vermutlich weil du (wenn ich mir deine fragen so anschaue) sehr lange mit dir selber beschäftigt warst und jetzt langsam anfängst deine umgebung besser wahrzunehmen! grüner schimmel ist gesundheitsbedenklich. du solltest also so schnell wie möglich deinen vermieter darüber informieren das er etwas unternimmt!

in dem link kannst du dich besser über schimmel informieren!

http://schimmel-schimmelpilz.com/gruener-schimmel

Kommentar von contracer6 ,

Es ist jetzt herausgekommen, dass meine Mutter mir die ganze Zeit verschwiegen hat, dass ich Epileptiker bin. Ich sollte bei dem Test komischer Weise die Nacht dort schlafen. Die vom Krankenhaus haben damals angeblich gesagt, dass ich umbedingt Medikamente dagegen einnehmen soll. Anfälle hatte ich zum Glück nie, höchstens kurze Bewusstseinsstörungen, wenn ich jetzt so recht überlege. Ich werde dort mal anrufen, vielleicht haben die ja eine Akte. Die Hauptsache ist ja, dass ich mich normal entwickelt habe!

Mir ist jetzt übrigens nachdem "Knacken in der Region des 1. Lendenwirbel" aufgefallen, dass mein Rücken anscheint für meine organischen Phantombeschwerden sorgt. Manchmal verliere ich ja auch meine Muskelkraft für paar Minuten und dann zieht irgend etwas Unangenehmes von der ganzen Wirbelsäule bis zum Kopf hoch. Ich vermute, dass ich mehr Schaden von dem Trampolinunfall genommen habe, als bisher angenommen. Ich konnte damals ja nur noch mit starken Schmerzen zurück zu meiner Mutter laufen... Bisher hat der Orthopäde auch nur eine Röntgenaufnahme meiner Halswirbelsäule gemacht.

Ihr braucht mir also nicht mehr als Hypochonder verharmlosen, mal abgesehen kann ich ja nicht dafür, dass ich in die Irre gelaufen bin?

Kommentar von sandro1983 ,

ich verstehe nur nicht warum dir deine mutter verschwiegen hat das du epileptiker bist? was war der grund dafür?

Kommentar von contracer6 ,

Bis vor ihrer Depression war sie der typische Arztverweigerer, wodurch sie immer meinte, dass ich nichts hätte. Es war schlimm, dass mir nachher das Jugendamt auch nicht geglaubt hat, dass ich wirklich so oft krank werde und mich immer der Schule vorgeführt hat, obwohl es die ganze Zeit offensichtlich war, dass ich depressiv war. Meine Computersucht hilft mir heute gar nicht mehr. Ich habe mir eigentlich nur Horrorfilme angeguckt und PC Spiele gezockt um meine emotional abzustumpfen, jedoch hat das auch das Gegenteil bewirkt.

Kommentar von contracer6 ,

Abgesehen davon das sie sich nun vom Psychiater behandeln lässt, ist sie eigentlich immer noch ein Arztverweigerer.

Kommentar von sandro1983 ,

dann hattest du bisher leider mehr pech als glück. das tut mir ehrlich leid für dich!

Antwort
von Lisero04, 7

Am besten gehst du zum Arzt und lässt dich mal untersichen. Schimmel kann Probleme der Atemwege verursachen, außerdem Kopfschmerzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten