Frage von A18N07GIE, 213

Was kann man bei einer vereisten Schulter tun?

Hi, Seit ungefähr 3 Monaten quäle ich mich mit einer vereisten Schulter rum. Kürzlich war ich bei einem Orthopäden, um mir Rat zu holen was ich zu tun habe und wie lange ich mich noch in etwa gedulden muß, bis dies wieder zurück geht. Er meinte nur: da muß ich mich noch so in etwa 8-10 Monate gedulden. Das ist mega belastend, manchmal wenn ich darüber nachdenke, die Bewegungseinschränkung... weil es ausgerechnet der rechte Arm ist, kommt man sich so unbeholfen vor. ManchTage habe ich auch Schmerzen im Arm. Was kann man da bloß tun? MFG Angie

Antwort
von Mausi50, 213

Bekommst du denn abschwellende und entzündungshemmende Medikamente? Das wäre das erste, was ich bei einer vereisten Schulter nehmen würde. Und dann solltest du vielleicht zu einer Physiotherapie gehen. Ich finde das immer sehr sinnvoll in solchen Akutsituationen, da man sonst häufig sich eine Schonhaltung aneignet, welche nur zur Verschlimmerung der Schmerzen etc. führt.

Antwort
von BKaempfe, 170

Ja Frozen Shoulder, ist ein langwieriges Krankheitsbild. Zeit und Geduld sind ganz wichtig. Je nach Zustand kann auch Physiotherapie zur Anwendung kommen. Das kann zur Schmerzlinderung und Bewegungsverbesserung beitragen.

Antwort
von anonymous, 130

Hallo Angie, hier meldet sich eine Leidengenossin. Ich habe die linke Schulter eingefroren und kann deine Belastung sehr gut nachempfinden, zumal es deine rechte Schulter ist. Es ist zum wahnsinnig werden. Die Bewegungseinschränkung und die Schmerzen machen einen mürbe. Ich habe schon mehrere Spezialisten aufgesucht, die mir alle das Gleiche gesagt haben. Geduld haben!!!! Ich habe ganz viel im Internet gelesen und habe leider herausgefunden, dass es bis zu drei Jahre dauern kann, bis die Schulter wieder funktioniert. Wie geht es deiner Schulter denn aktuell? Was machst du dagegen, bzw. dafür? Meine Schulter ist komplett steif und schmerzt mal mehr mal weniger. Ich mache keine Physiotherapie, weil mir zwei Spezialisten davon abgeraten haben, weil man damit die Entzündung am Leben halten würde. Ich soll erst mit Physiotherapie anfangen, wenn ich merke, dass die Schulter wieder auftaut/beweglich wird. Würde mich freuen, von dir zu hören. Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community