Frage von cupcake01, 114

Was kann ich tun gegen Narbe an der Schläfe?

Ich hab an der Schläfe eine Narbe, die mich sehr stört, denn wenn ich lach bildetet sich ein unschöner wulst. Ich bin 14 und ein Mädchen und leide sehr unter dieser Narbe. Kurz nach dem sie ganäht worden ist war ich dummer Weise in der Sauna weil ich dachte es ist gut für die Narbe.. was ja nicht stimmt. Jetzt ist die Narbe 6 Wochen alt. Was kann ich gegen den Wulst tun damit sie noch besser wird?. Sie ist außerdem ein bisschen gerötet. Geht das noch weg und wie lange dauert es bis sie geheilt ist? Schadet Sauna einer frischen Narbe sehr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von elliellen, 114

Hallo! Die Rötung geht mit der Zeit weg, im Laufe der Zeit verblassen Narben, die Rötung ist nur anfänglich vorhanden.

Du könntest dir entweder die Contractubex Narbensalbe besorgen und regelmässig (dünn) auf die Stelle auftragen, oder aber du besorgst dir das nebenwirkungsfreie Bi Oil, auch das ist sehr effektiv bei Narben, wenn man es früh und regelmässig benutzt.

Kommentar von elliellen ,

DANKE * * *

Antwort
von liquid, 83

Da die Narbe noch recht frisch ist, besteht schon noch die Möglichkeit dass sie sich weiter zurückbildet und du auch etwas nachhelfen kannst indem du die Narbe pflegst. Recht gut dazu geeignet sein soll "Contractubex". Das ist ein Narbengel zur Behandlung auffälliger oder bewegungsstörender Narben .Laut Herstellerangabe kann es sowohl bei frischen als auch bei alten Narben nach Unfällen und Operationen jeder Art verwendet werden.

Kommentar von cupcake01 ,

Danke für die Antwort! :) Aber mir wurde gesagt dass Narbencremes wie Contratubex in denen Silikone enthalten sind meist nicht im Gesicht angewendet werden. Aber ich nehme Bepanthen das ist ja auch sowas ähnliches. :) Kensst du irgendwelche guten Öle?

Antwort
von Roadrunner, 64

Die Rötung wird mit der Zeit verschwinden, der Wulst wird sich nicht mehr sehr verändern. Du könntest beim Hautarzt nachfragen, ob man die Narbe etwas "abschleifen" kann. Ich habe schon öfter gehört, dass das prinzipiell geht. Ob aber auch an der Schläfe - da bin ich überfragt. Du solltest die Narbe sowieso dem Hautarzt zeigen, wenn er sie behandeln soll, dann kannst du dort gleich alles abklären.

Kommentar von cupcake01 ,

Danke für die Antwort! Denkst du ich kann bis dahin Bepanthen Salbe draufmachen? Das macht die Narbe doch etwas geschmeidiger und weicher und fordert die Wundheilung oder?

Kommentar von kreuzkampus ,

Ob Du Bepanthen draufmachst, oder Olivenöl, ist egal. Das Wichtigste, was Du brauchst, ist Geduld. Sowas geht nun mal nicht sofort weg. Finde Dich damit ab, und es wird Dir besser gehen. Sollte in einem Jahr noch eine Wulst sein, kann man die chirurgisch abschmirgeln. Das bezahlt aber keine Kasse.

Antwort
von hortensie, 53

Nach sechs Wochen ist die Narbe noch recht frisch, da kann die Stelle schon noch sehr unschön aussehen. Die Wundheilung ist bei jedem Menschen unterschiedlich gut. Der Saunagang war wirklich keine gute Idee, starke Temperaturschwankungen sollte man bei frischen Narben meiden, das gilt auch für Sonnenbaden. Du kannst jetzt erstmal die Narbe schön pflegen, dafür gibt es viele mögliche Mittel. Das reicht von einfachem Melkfett bis hin zu spezielles Gels aus der Apotheke. Vielleicht lässt du dich dort erst einmal beraten. Wenn die Narbe mit der Zeit nicht besser wird, kannstdu immernoch zum Arzt gehen und dich dort ob einer Korrektur beraten lassen.

Kommentar von cupcake01 ,

Danke für die Anwort! Ich war schon beim Schönheitschirurgen und der meinte man kann da nicht viel machen und man sollte es erstmal ruhen lassen. Ich massier abends immer Bepanthen Salbe ein weil man Silikonhaltige Narbencremes fürs Gesicht nicht verwenden soll. Kennst du irgendwelchen guten Öle?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community