Frage von Mxx89, 18

Was kann ich noch gegen meine Schüchternheit und wenig Selbstvertrauen tun ?

Guten Tag Leute. Bin 24 Jahre alt und Männlich

Ich hab mir lang überlegt mir Rat im Internet zu suchen, da ich gedacht habe ich krieg das selber irgendwann in den Griff, aber ich schaff es nicht. Das Schüchterne und das ich so wenig Selbstvertrauen habe sitzt so tief.

Es fängt schon bei harmlosen Telefonaten an z.b. wenn ich einen Termin ausmachen muss, sitze ich manchmal eine halbe stunde vorm Telefon und überlege mir was ich sagen soll und denke mir was wenn das passiert und und und. Manchmal leg ich sogar das Telefon weg und sag zu mir ich mach das morgen.

Dann geht es weiter wenn z.b. meinen Chef nach Urlaub fragen will brauch ich dafür meist 1 Woche, bis ich mich dazu aufringe und frage.

Ich denke ich hab einfach so viel Angst vor Ablehnung und wie der Gegenüber reagier könnte das solche Sozialen Interaktionen für mich ein Tortur sind und jedes mal in Stress verfällt als müsste ich ein Bombe entschärfen. Das schlimmste für mich ist das ich seit 8 Jahren Single bin und ich es nicht schaffe fremde Frauen anzusprechen wenn ich die Frau kenne ist es kein Problem mich mit ihr zu Unterhalten es immer nur die Angst vorm Fremden und nicht wissen was passieren könnte und die Angst der Ablehnung und die Angst vor Fehler zu machen.

Ich hab schon Bücher gelesen wie man sein Selbstvertrauen stärkt und wie sein Selbstbewusstsein stärkt. Bücher wie man Frauen anspricht bzw. wie man es lernen kann sogar wie man eine gute Beziehung führt wie man sich als Mann zu verhalten hat. Ich kenne mich schon richtig gut aus aber ich kann es nicht bei mir selber anwenden. Ich glaub manchmal es ist einfach nur die Angst davor Fehler zu machen.

Dann gibt es noch was ich kann mich sehr schwer auf eine Sache konzentrieren wenn ich mich mit jemanden unterhalte hör ich meisten auch noch den Gesprächen von anderen zu oder wenn mir jemand versucht mir was zu erklären muss ich manchmal nochmal nachfragen weil ich mit den Gedanken wo ganz anders war. So entsteht bei manchen immer der eindruck das ich ein Depp bin und mir nichts merken kann. Kurz gesagt ich denke zu viel nach und bin zu sehr mit meinen eigenen Gedanken beschäftigt weil es einfach zu viel ist über was ich nach denke. Manchmal krieg ich sogar Kopfschmerzen davon.

Ich weiß es ist alles sehr kompliziert leider kann ich meine Gedanken dazu nicht richtig in Worte fassen es ist sehr schwer für mich darüber zu Sprechen und zu Schreiben weil es halt ein Markel ist.

Danke schon mal für die Leute die sich diese schwere Kost antun und sich damit auseinandersetzen.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Julolli, 11

Das mit den Telefonaten hatte ich früher auch sehr extrem, konnte nicht mal ans Telefon außerhalb von zu Hause gehen, geschweige denn irgendwo anrufen und nen Termin machen...geholfen hat bei mir ein Ehrenamtsjob bei dem man ständig ans Telefon gehen musste und auch für Klienten telefonieren musste...Ein Tipp, such dir sowas, auch wenn du angst hast, es ist alles halb so schlimm, selbst wenn du dich versprichst oder nicht weißt was du sagen sollst, hast du immernoch die Möglichkeit deinem Gesprächspartner zu vermitteln, dass du dich kurz sammeln musst oder einen Moment zum nachdenken brauchst! Bei den anderem Themen deiner Ausführung rate ich dir einen Psychtherapeuten zu suchen (nicht böse gemeint), hat mir auch geholfen meine Schüchternheit abzulegen! Gruppentherapie hilft und auch ein Rhetorikkurs an einer Volksschule bspw.

ich hoffe ich konnte dir einwenig helfen!

Kommentar von Mxx89 ,

Ja mit dem Gedanken spiel ich schon seit Jahren zum Psychotherapeuten zu gehen bloß konnte ich mich dazu noch nicht überwinden.

ich denk mir bleibt in meinen Fall auch nicht anderes mehr übrig. Weil so wie es jetzt ist erschwert es mein Leben und macht alles nur kompliziert.

Danke für die Tipps :)

Kommentar von Julolli ,

Manche Psychotherapeuten haben ein Kontaktformular auf ihren Seiten im Netz...damit würdest du dir einen Anruf ersparen! ;) du schaffst das schon!

Antwort
von Schokokeks2013, 8

Hey ;) Ich bin zwar noch etwas jünger wie du, aber denke, dass ich dir vielleicht trotzdem etwas helfen könnte oder zumindest einen guten Rat geben könnte. Wegen der Sache mit dem Telfonieren, das Problem hatte ich auch schon, bzw. habe es immernoch manchmal. Ich denke du hast Recht, dass es meist daran liegt das man sich total viele Gedanken macht und sich dann am Schluss gar nicht mehr traut. Ich bin vor kurzem auf eine Seite im Internet gestoßen, wo es darum geht, wie man selbstbewusster werden kann und dort habe ich einen ganz guten Tipp gefunden. Vielleicht hilft es dir ja etwas weiter. Hier mal der Link dazu: http://www.selbstbewusstsein-staerken.net/drei-sekunden-regel/ Auf der Seite gibt es noch viele andere gute Tipps, kannst du dir ja mal durchlesen, falls du möchtest. Ich würde mal sagen, dass sich deine Schüchternheit auch ablegen würde, wenn dein Selbstbewusstsein etwas größer wäre. Deshalb sind die Übungen vielleicht gar nicht so schlecht. Ich persönlich denke nicht, dass du zum Psychologen gehen musst oder so etwas. Vielleicht hilft es auch, wenn du einfach ein bisschen mehr unter Leute gehst. Am Anfang wirst du dich vielleicht etwas einsam fühlen oder nicht so eine Rechte Lust dazu haben, aber wenn es dir nicht gefällt, dass du keine Freundin hast musst du wohl etwas dagegen unternehmen. Vielleicht gibt es ja etwas, was du schon immermal ausprobieren wolltest, irgendein Hobby oder sowas. Oder du überlegst dir mal, ob du dich vielleicht irgendwo in deiner Nähe Ehrenamtlich betätigen kannst. (Ein Verein ist immer ein guter Ort potentielle Freundinnen kennenzulernen ;)) Wenn du irgendsowas machst, kommst du automatisch mit vielen Leuten in Kontakt und lernst es deine Angst vor Ablehnung abzulegen. Ich hoffe ich konnte dir irgendwie weiterhelfen und nochwas: Es geht glaub ich sehr vielen so wie dir, auch Frauen! Liebe Grüße und viel Erfolg, Schokokeks2013

Antwort
von Alex84, 7

Mir hilft immer Selbsthypnose. Hab da die Selbstbewusstsein mit Hypnose stärken, höre sie und das wirkt bei mir eigentlich immer. Hab danach wieder sehr viel Lebensenergie. Musste mal gucken, ich hab jetzt eine von Eisfeld, gibt da aber verschiede CDs. Wenn das so gar nicht dein Ding ist probier mal eine Kampfsportart aus wie Boxen, dadurch gewinnst du so viel Kraft und neues Selbstbewusstsein!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community