Frage von schwarzersee, 2

was ist das, wenn man mit 61 Jahren UNterleibschmerzen / quazi regelschmerzen bekommt?

ich bekomme Unterleibschmerzen mit 61. Die sind nicht dauerhaft, kommen und gehen. Und ind er letzten Zeit habe ich auch Nierenschmerzen. Was soll ich tun?

Antwort
von gerdavh, 1

Hallo, wäre ich an Deiner Stelle würde ich als Erstes nächste Woche zu einem Urologen gehen - es kann sein, dass das ausstrahlende Schmerzen der Nieren (Aufsteigende Harnwegsinfektion?) sind. Soltest Du keinen Termin bekommen, geh zu Deinem Hausarzt, auch dieser kann den Urin und Dein Blut untersuchen. Und zusätzlich würde ich auf alle Fälle den Gynäkologen aufsuchen, bei Unterleibsschmerzen kommen da einige Erkrankungen in Frage.

http://www.onmeda.de/symptome/unterleibsschmerzen_der_frau-ursachen-10055-2.html

Trinke heute sehr viel, am besten Tee und halte Dich warm! Gute Besserung. Gerda

P.S. Viele der genannten Kranheiten kommen bei Dir natürlich nbicht in Frage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten