Frage von ulyss, 91

Was ist das beste Mittel gegen Dysphagie?

Antwort
von archie00, 91

Hallo,

Um das Aspirationsrisiko zu verringern, sollten Nahrung und Getränke konsistenzadaptiert sein und über amylaseresistente Eigenschaften verfügen. Speziell auf Dysphagie-Patienten abgestimmte Nahrungen stellen einen wichtigen Baustein eines erfolgreichen Dysphagie -Managements in der Praxis dar. Sicheres Schlucken ist Voraussetzung zur Deckung der Nahrungs- und Flüssigkeits zufuhr und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Vermeidung von Mangelernährung und Dehydrierung.

Für größere Sicherheit beim Schlucken ist eine erhöhte Viskosität der Speisen/Getränke erforderlich. Die Andickung verlangsamt den Bolusfluss während des Schluckens und reduziert das Risiko des Verschluckens.

Außerdem haben sich Schluck-Übungen als hilfreich erwiesen. Diesbezüglich solltest du beim Logopäden deines Vertrauens anfragen.

Falls du noch mehr Tipps haben möchtest, im Internet gibt es eine ganze Dysphagie Community: (von Support entfernt)
Vielleicht findest du etwas, was dir das Schlucken erleichtern könnte.

Alles Gute und gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten