Frage von debra94, 762

was hilft gegen schwindel, migräne und übelkeit.

Hallo zusammen. Nun ist mir schon seit längerem schlecht. Dazu kommt das mir seid ca 2 Monaten nurnoch schwindelig ist. Seit einer woche hab ich dann bemerkt, dass ich migräne habe..

Zurzeit kann ich weder aus dem haus, noch jemand könnte mir tabletten holen gehen, da meine mutter bis dienstag weg ist.

Nun meine frage, kennt ihr irgendwelche tipps damit sich meine schmerzen lindern? Danke euch schonmal für die antworten und ein schönes wochenende wünsche ich..

Antwort
von StephanZehnt, 762

Hallo Debra,

es gibt eine sogenannte Schwindelmigräne. Bei einem Migräneanfall kann man nur das allgemeine tun. Das heißt Zimmer abdunkeln - alle störenden Einflüsse abschalten - Eisbeutel zum vorsichtigen kühlen.

Wenn es irgendwie geht versuchen zu schlafen. Also nichts was die Migräne sofort stoppen könnte. Ich glaube nicht das in dem Zustand Du etwas mit Autogenen Training bzw. mit Progressiver Muskelentspannung anfangen kannst! Aber wenn es wieder ... Man sollte es zumindest versuchen...

Für das Letztere gibt es u.U. CDs in einer Bücherei oder bei Buchhandel. Wen der Migräneanfall vorbei ist. solltest Du einmal in eine Schmerzambulanz gehen! Ich weis nicht ob Du schon ..?
http://www.netdoktor.at/krankheit/migraene-7418

Wenn es Dir wieder besser geht solltest Du im Internet auch einmal nach einem Migräneforum sehen es gibt da einige! Bei einem akuten Migräneanfall kann man nicht so ganz viel machen!

Alles Gute Stephan

Antwort
von stepy, 678

Ich würde es mit Tee und einer Bettflasche versuchen. Wenn es mal kurz geht kannst du ja in der Apotheke Ibuprofen kaufen,... das hilt mir immer am Besten!

Antwort
von Shivania, 580

Oft entsteht der Schmerz durch eine Entzündungsreaktion und wird unterstützt durch einen Darm, der nicht richtig funktioniert. Was da hilft ist ein Einlauf. Dazu brauchst Du aber ein Klistier aus der Apotheke. Das ist etwas ungewöhnlich - aber bei Mirgäne ganz oft sehr, sehr wirksam und es lohnt sich, es auszuprobieren.

Gegen die Übelkeit und den Schwindel hilft manchmal an Pfefferminzöl zu riechen. Falls Du das nicht da hast kann auch Riechen an Zahnpasta wirksam sein.

Und am meisten hilft gegen die Symptome genügend Schlaf und Ruhe.

Kommentar von Shivania ,

Und natürlich ist es wichtig, damit zum Arzt zu gehen!

Antwort
von jenniferm12, 500

ich leide auch manchmal stark an Migräne Übelkeit und Schwindel.

Ich nehme dann eine Ibubeta und lege mich hin zum Schlafen für 2-3 Stunden.

Manchmal Hilft es. Bist du auf Migräne untersucht würden?

sonst wenn nicht lasse dich darauf untersuchen.

MFG jennifer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community