Frage von carolinee86, 178

Was hilft gegen Falten im Gesicht?

Hallo,

ich möchte etwas gegen die ersten Falten im Gesicht tun. So alt bin ich eigentlich noch gar nicht, aber es stört mich doch schon irgendwie. Meine Frage geht nicht in Richtung Botox, so radikal soll es nicht sein. So schlimm ist es wahrscheinlich auch nicht, wie ich es selbst empfinde. Vielleicht kann ja jemand eine gute Creme oder andere kosmetische Behandlung empfehlen? Bin für jede Empfehlung dankbar :-)

Antwort
von Mango37, 12

Ich wollte noch mal eine Rückmeldung geben, für alle die es vielleicht interessiert: Ich habe mir jetzt den Balsam bestellt (wobei ich es eher als Serum bezeichnen würde) und bin sehr happy damit. Ich verwende ihn auch auf dem Handrücken und die Haut ist seitdem viel glatter und hat weniger Trockenheitsfältchen, auch im Gesicht. Von mir also auch eine Empfehlung, gerade für den Preis, der ist echt fair. Andere Produkte mit dem Inhaltsstoff EGF kosten wesentlich mehr...

Danke noch mal @RosisHeilkunst

Antwort
von AlmaHoppe, 97

Hallo...

ich gehe davon aus das Du ca.30.Jahre alt bist ? 

Faltenbildung ist nun mal auch ein genetischer Prozess des Älterwerdens!

Aber eine gesunde Lebensführung und die Vermeidung von gewissen Risikofaktoren wie: UV-Strahlen-Nikotin-Alkohol-falsches Essen etc.)können helfen den Prozess etwas zu mildern !!!

Cremes können die Falten nicht ausradieren.Und die Studien sagen ja auch eindeutig das Falten nicht durch Anti-Aging-Produkte weggehen! 

Wir Frauen geben eine Unmenge an Geld für teure Produkte aus und müssen am Ende feststellen das sie doch nicht helfen!

Das A+O ist denke ich die Haut richtig zu pflegen.Da gibt es ab jedem Alter so gewisse Tipps die man wahrnehmen kann.

Feuchtigkeit ist alles...eine gute Tages-und Nachtpflege evt.mit Hyaluronsäure-Aloe Vera...... und für die empfindliche Augenpartie eine Extrapflege....mehr braucht es eigentlich nicht ! Ab und zu mal eine schöne Gesichtpackung mit viel Feuchtigkeit....und vor allem das Reinigen vor dem auftragen ist wichtig.

Dazu noch gesunde Ernährung (nicht zuviel Zucker) viel trinken von Wasser-Bewegung -ab und zu die Seele baumeln lassen-Gesichtsmassage-und nicht so oft an Falten-und das Älterwerden denken.....dann werden wir schon mit dem Thema zurechtkommen !

Also,grübel nicht soviel...denn das gibt evt.schon wieder eine Falte !!!

Ich habe soviel Falten im Gesicht und denke nicht mehr darüber nach...sie gehören zu mir...und erzählen ja in bestimmter Weise auch etwas von mir !

Einen schönen Tag noch von AH

Antwort
von StephanZehnt, 100

Das Wichtigste ist eigentlich das man genügend Schlaf hat und sich einigermassen gesund ernährt. Ja und dann Seifenfreie Waschlotion verwenden Aber auch Sonnenschutz ist auch wichtig. Denn die Sonnenstrahlen können ganz schön aggressiv auf der Haut wirken.

Auch Alkohol und Nikotin schadet der Haut. Ja und wenn man Kosmetik kauft einmal auf die Inhaltsstoffe schauen was drin ist. Es gibt z.B. Gesichtswasser ohne Alkohol. Ja und so eine kleine Massage ist auch nicht verkehrt. Vielleicht auch ein bisschen weniger Stress  Das alles ist erst einmal die Grundvoraussetzung.


Gruss Stephan

Antwort
von miriamw78, 70

Hallo!

Also eigentlich kann ich dem nur zustimmen. Wenn du die Durchblutung der Haut förderst, wirst du auf jeden Fall positive Ergebnisse erzielen. Ganz weg geht es natürlich leider nicht, und mit 30 solltest du dir eigentlich noch keine Sorgen darüber machen ;-) 

Ob du dabei nun Rotlicht, UV, Massage oder Ultraschall verwendest ist ziemlich gleich. Ich finde aber auch Ultraschall sehr praktisch, weil ich das zu Hause verwenden kann und es die Haut gleichzeitig sehr geschmeidig macht (ich habe sehr trockene Haut).


(von Support editiert)

Lg Miriam

Antwort
von elare89, 107

Ich habe mir vor kurzem ein Ultraschallgerät gekauft. Das geht glaube ich in die (etwas weniger radikale) Richtung, die dir vorschwebt.

Das Gerät stimuliert die unteren Hautschichten und regt die Bildung von frischem Kollagen an. Das ganze Hautbild wird dadurch verbessert. Vor allem finde ich, dass die Haut sich danach sehr weich und gepflegt anfühlt. 

(.....)

Antwort
von Mahut, 124

Erstmal ist es so, ob man Falten bekommt und wann ist meines Erachtens genetisch bedingt. ich bin bald 70 Jahre und habe keine Falten, wie meine Großmutter in dem Alter.

Man kann aber auch etwas, damit man kaum Falten bekommt, machen,

Nicht in die Sonne gehen, nicht rauchen und mit ganz einfacher Creme eincremen.

Meine Großmutter hat immer nur Kamillencreme genommen.

Antwort
von RosisHeilkunst, 37

Gesunde Haut basiert letztlich auf 3 Faktoren:

  1. Ernährung: Besonders gut für die Haut ist die Avocado aber auch, man mag es nicht glauben, die Zwiebel und Knoblauch. Auf jeden Fall wenig Zucker und weniger Getreideprodukte.
  2. Flüssigkeitskonsum: Wer weniger als 2 Liter am Tag trinkt lässt seine Haut ganz langsam verdursten. Trinken bedeutet aber nicht Cola oder Energy Drinks, sondern Wasser.
  3. Vitalstoffversorgung (auch Immunstoffe): Jetzt wird es schwierig. Hier gilt, der Haut alles zu geben um die Produktion von Hauteigenen Stoffen zu begünstigen. Einfacher gesagt, keine wichtigen Hautstoffe wie Hyaluron, Q10 usw. von aussen mit einer Creme auftragen, sondern die Haut anregen diese fehlenden Stoffe wieder selbst zu produzieren. 

Der dritte Punkt ist tatsächlich der schwierigste. Auf dem Markt finden sich mittlerweile Produkte mit Wachstumsfaktoren, die eigentlich genau das tun. 

Eine clevere Idee aber das klappt langfristig nur, wenn nicht nur ein Wachstumsfaktor (für die Haut ist es der EGF) sondern auch die regulierenden Wachstumsfaktoren enthalten sind. 

Ich habe bis jetzt noch nichts gefunden, was dem entspricht, sondern nur Produkte die alleine den EGF beinhalten. Das halte ich für gefährlich hinsichtlich unkontrollierten Bildung von Zellen. 

Solange da nichts wirklich gutes gefunden wurde, genügt Naturkosmetik die den Feuchtigkeitsspiegel hebt.

Kommentar von Mango37 ,

Hallo, ich bin schon länger auf der Suche nach etwas, das wirklich hilft. Die meisten Sachen waren einfach nur teuer und hatten nicht die versprochende Wirkung:( Hyaluron finde ich ganz gut, aber langsam brauche ich noch etwas stärkeres. Ich mache mich gerade in Richtung EGF schlau und bin abei auf ein Serum namens Solubia Vital gestoßen, das den Wirkstooff enthält und sehr vielverprechend klingt. Ich bin mir aber nicht sicher und wollte mir noch einen Rat oder Meinungen einholen, was meinst du, ist das was "Gescheites"? Danke schon mal und LG

Kommentar von RosisHeilkunst ,

Hallo Mango,

ich habe mir gerade die Rezeptur auf der Webseite von Solubia Vital angesehen. Klingt wirklich interessant.

Das Produkt ist ein Balsam auf Ölbasis und einem breiten Wirkstoffanteil. Als Hauptwirkstoff wird 15% BIO-Colostrum verwendet, das ist sensationell hoch. Ich hatte mit schon vor einem Jahr Colostrum Kosmetik angesehen. Da war allerdings der Colostrum Anteil immer unter 10%. 

Das Produkt ist Naturkosmetik, was mir sehr gut gefällt. Die gesamte Rezeptur liest sich eher so wie die einer hochwertigen Heilsalbe gegen Entzündungen und Hauterkrankungen.

Zur Anti Aging Eigenschaft kann ich nur sagen, dass es auf jeden Fall einen Versuch wert ist, bei den Inhaltsstoffen. Ich gestehe, ich habe mir den Balsam soeben bestellt. :-)

Werde Dir berichten.

Liebe Grüße Rosi

Kommentar von Mango37 ,

Hallo Rosi, ich bin neugierig - kannst du schon berichten, wie du den Balsam verträgst und wie/ob er wirkt?

Danke und liebe Grüße!

Mango

Kommentar von RosisHeilkunst ,

Hallo Mango, 

sehr gerne berichte ich Dir. 

Der Balsam ist bei mir schnell angekommen und war gut verpackt. Mir ist sofort der Duft aufgefallen, den ich anfangs als zu intensiv empfand. Aber der verflog Gott sei Dank sehr schnell. 

Ich verwende den jetzt seit ca. 10 Tagen und ich bin überrascht, was sich in der kurzen Zeit in meinem Gesicht tat. 

Nachdem meine Meinung nicht für alles gilt, belasse ich es mit meiner kurzen Aussage. Probiere es doch einfach aus und wenn Du Dich damit wohl fühlst, ist es vielleicht genau das Richtige für Dich. 

Liebe Grüße Rosi

Antwort
von dinska, 120

Das beste Mittel gegen Falten ist, die Durchblutung anzuregen und die Gesichtsmuskulatur zu erhalten und stärken.

Sehr gut geeignet sind Gesichtsduschen. Einfach erst warmes und anschließend kaltes Wasser über das Gesicht laufen lassen, aber mit sanftem Strahl, wie aus einer Gießkanne, an der Stirn ansetzen.

Weiterhin gut sind die rotierenden Gesichtsbürsten, die man auch unter der Dusche anwenden kann. Damit kann man das Gesicht porentief reinigen.

Ich selbst habe auch sehr gute Erfahrungen mit Gesichtsgymnastik gemacht. Es gibt dazu gute Bücher, nach denen man das erlernen kann.

Natürlich spielen auch Ernährung, ausreichend trinken, Schlaf, Lebensführung und natürlich auch die Gene eine große Rolle.

Antwort
von Alchi, 35

Ich habe mir auch ein kleines Ultraschall Gerät gekauft, es hat nicht viel Effekt gezeigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten