Frage von Mira95, 128

Was hilft gegen Dauerschnupfen?

Seit ca 6 Monaten habe ich einen chronischen Schnupfen ohne erkältet zu sein. Meine Nase läuft immer unabhänig vom Wetter. Besonders beim Training wird es extrem, ich mach Kampfsport und muss immer deswegen Pause machen. Beim Arzt war ich schon es wurde ein Allergietest gemacht der negativ war. Was kann die Ursache sein und giebt in der Apotheke schnell wirkende Medikamente dagegen? Danke

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von dinska, 87

Du kannst es mal mit Dampfbädern versuchen und Meersalz hineingeben. Weiterhin könnten Nasenspülungen hilfreich sein oder auch das Ausstreichen der Nasenflügel. Die Zeigefinger oben ansetzen, einatmen die Finger mit sanften Druck nach unten führen und dann ausatmen.

Auch Atemübungen können die Schleimhäute stärken. Dazu auf dem rechten Nasenloch einatmen, das Nasenloch verschließen und links ausatmen, links einatmen, verschließen und rechts ausatmen. Immer im Wechsel, mehrmals wiederholen.

Antwort
von DerGast, 89

Da würde ich mal zu einem weiteren Arzt gehen, der auch ne Ursache findet.

Warst du beim HNO?

Kommentar von Mira95 ,

 beim Allgiearzt und beim HNO der meinte es ist nur ein normaler Rhinitis

Kommentar von DerGast ,

Ja dann eben nochmal hin. Muss ja weg gehen. Geht es aber nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten