Frage von Beabu, 1

Was hilft dagegen?

Was hilft gegen Bauchschmerzen bzw übelkeit? Stimmt es das cola und Salzstangen helfen?

Antwort
von Schreber, 1

Mich wundert immer wieder welch ein Zaubermittel dieses Cola doch sein soll. Schütte doch mal eine Flasche Cola in die Toilette und schau nach einigen Stunden dann da hinein. Das Cola hat die Toilettenschüssel schön sauber gemacht. Solch eine ätzende Kraft hat das Zeugs. Was soll denn dann daran gesund sein? Weder Durchfall noch Bauchschmerzen werden von Cola geheilt. Das süße Zeugs ist nur ein Partydrink ohne gesundheitliche Wirkung, mehr nicht.

Antwort
von walesca, 1

Hallo Beabu!

Gegen die Bauchschmerzen würde ich erst einmal eine Wärmflasche anwenden und bei Übelkeit hilft z.B, auch "Iberogast" aus der Apotheke. Sollte es damit aber nicht besser werden, dann musst Du spätestens am Montag zum Hausarzt gehen. Cola und Salzstangen helfen mir immer gut bei Erbrechen mit Kreislaufproblemen. Cola in ganz kleinen Schlucken, und die Salzstangen helfen, den Mineralienverlust wieder auszugleichen.

Baldige Besserung wünscht walesca

Antwort
von Hooks, 1

Ich betrachte beides als Gift.

Möhren regulieren die Darmtätigkeit (am besten roh knabbern und ganz klein kauen), und Wasser ist immer gut. Kannst es ja mit Kräutern aufpeppen, Kamilie und Schafgarbe wirken auf den Darm ein.

http://www.heilkraeuter.de/krank/uebelkeit.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten