Frage von hauki65, 33

Was hilft bei potenzproblemen durch Diabetes Typ2?

Ich habe seit einem Jahr Diabetes Typ 2 und leide an Erektionsstörungen.Mein Diabetologe meint, das könne noch nicht vom Diabetes kommen, aber meine Prostata ist o.B. Was könnte mir helfen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rulamann, 33

Ich an deiner Stelle würde mal mit einem Urologen darüber sprechen. Wenn du doch weist dass deine Prostata ohne Befund ist dann warst du sicher schon beim Urologen, wieso hast du ihn nicht gleich darauf angesprochen.

Alles Gute von rulamann

Kommentar von rulamann ,

Danke für den Stern :-))))

Antwort
von Bellavista, 33

Hallo, wenn Du erst seit einem Jahr Diabetes hast, kann das noch keine Auswirkung auf die Potenz haben. Wie lange hast Du denn schon Erektionsstörungen? Hast Du die immer oder nur gelegentlich? Erektionsstörungen sind häufig mehr seelisch, als körperlich...also, schon die Angst vor dem "Versagen" reicht manchmal aus, das sich "nichts mehr tut". Wenn Du verheiratet bist oder in fester Partnerschaft lebst, kannst Du mit Deiner Partnerin darüber reden? Wie ist die Beziehung?

LG

Bellavista

Kommentar von hauki65 ,

Hallo Bellavista, Ich habe die Störungen seit ca. 2 Jahren. Mit meiner Frau kann ich über alles reden, also auch darüber. Ich habe gehört, dass es bei manchen das erste Anzeichen von Diabetes ist, kann das jemand bestätigen?

Antwort
von anonymous, 30

Dann würde ich was Pflanzliches nehmen, was IHN unterstützt. Wenn Du willst, guck mal hier http://www.mypotenz.de/?route=information/information&information_id=7 Nehme ich und Wirkung ist phänomenal :-)

Antwort
von Bellavista, 31

" Eine erektile Dysfunktion kann auch ein erstes auffälliges Symptom eines noch nicht erkannten Diabetes sein (Sairam u. a. 2001)."

Das kann also sein, ist aber eher selten! und von anderen Fachleuten wird dem widersprochen!

Kommentar von gesfsupport4 ,

Liebe/r Bellavista,

bitte achte in Zukunft darauf, Reaktionen zu einer Antwort über den Link "Antwort kommentieren" hinzuzufügen. So ist sichergestellt, dass der Zusammenhang im Nachhinein nicht verloren geht, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind. Bei Fragen wende Dich gerne direkt an den Support unter info@gesundheitsfrage.net.

Viele Grüße

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community