Frage von Downunder, 159

Was haltet Ihr von den Walkmaxx Schuhen?

Was haltet Ihr von diesen Gesundheitsschuhen von Walkmaxx, mit denen man so gut abrollen kann? Helfen die um Rückenproblemen vorzubeugen?

Antwort
von dinska, 159

Um Rückenproblemen vorzubeugen, ist es sehr wichtig eine gute Haltung zu lernen und einzunehmen und Bauch-und Rückenmuskulatur zu stärken. Schultern stündlich lockern und viel Bewegung. Die Schuhart ist zweitrangig.

Antwort
von Mahut, 154

Ich halte von diesen Schuhen nichts, sie können sogar schädlich sein, denn der Fluss rollt ja nicht richtig ab, sondern gibt nur durch die Sohle die Illusion, frage am Besten deine Orthopäden was er dazu sagt.

Als die Schuhe aufkamen, habe ich mir mal solche im Schuhgeschäft angezogen und bin damit gelaufen, fand es sehr unangenehm, nehme lieber gute Walking Schuhe, die trage ich, dadurch sind die Schmerzen in den Beinen, im Rücken und Füßen besser geworden und sogar fast ganz weg.

oder trage einen guten Schuh mit flexibler Sohle damit rollst du besser ab, als mit diesen komische Dingern

Antwort
von MrRight, 140

Ich denke, dass es am besten ist, wenn man eine gesunde Muskulatur hat, die den Bewegungsapparat stützt. Die Schuhe können da allenfalls etwas unterstützen. Am besten ist es, wenn man verschiedene Schuhe abwechselnd trägt.

Antwort
von syndrom, 140

Es gibt ja viele die davon viel halten und diese auch regelmäßig tragen. Die Frage ist, ob das ein temporärer, vorübergehender Trend ist der sich als doch nicht sinnvoll herausstellt. Eine Empfehlung ist schwer auszusprechen, da heisst es ausprobieren. Auf jeden Fall sollen sie zu Beginn recht ungewohnt sein, was sich aber geben soll.

Antwort
von Brongo, 131

Du kannst auch ohne diese Schuhe abrollen. Für mich sind diese Schuhe nichts. Du fragst am besten einen Facharzt. Mein Dr. hatte mit mir geschimpft als ich zur Nachuntersuchung kam und diese Schuhe anhatte. Meine schmerzen ohne diese Schuhe waren weniger. Das Geld hätte ich mir sparen können.

Antwort
von pferdezahn, 114

Ich hatte Mal vor ca. 15 Jahren solche Schuhe (aus der Schweiz) gehabt, um mein Kniegelenk zu schonen. In den Schuhen konnte man sehr gut gehen, ueberhaupt wandern, und ich war sehr zufrieden damit. Aber um Rueckenprobleme vorzubeugen, musst Du Dich schon etwas anstrengen, d.h., Dich sportlich betaetigen und Deine Ruecken- sowie auch Bauchmuskeln trainieren. Dies muss nicht unbedingt durch eine Muckibude sein, kann auch mit Yogauebungen (Hatha Yoga) trainiert werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community