Frage von maxim22xx, 1

was habe ich oder geht in mir vor?

Mir geht es seitdem ich im Krankenhaus war nur noch schlecht. Ich bin nicht mehr der der ich mal war das sagt sogar meine Freundin. Ich lache nicht mehr so viel. Ich Kämpfe seit längerem mit mir selber was mit mir los ist. Ich habe Angst vor etwas schlimmem, da meine linke Brust oft sticht und ich die ganze Zeit einen Druck im Kopf habe und dieser sehr schwer ist.. (ich wAr im kh wegen Kreislaufschock) ich war sehr unzufrieden mit meiner Ausbildung welche auch sehr schwer war. Ich kam 2 Wochen nach ausbildungsbeginn ins kh und dort wurde eine Magen Darm gastritis festgestellt. Mir ging es zeitweise besser doch jetzt habe ich die Ausbildung geschmissen und hatte sehr viel Probleme mit der Familie und und und. Jetzt bin ich arbeitssuchend und einfach am Boden. Und jetzt geht es mir wieder richtig scheisse. Außerdem habe ich manchmal Schwindel Anfälle und bin sehr vergesslich.. Und meine nebenhöhlen sind seit 4 Wochen zu... Ich weiß nicht was ich noch machen soll...

Antwort
von Lapiszlazuli, 1

Ob du es glaubst oder nicht, aber deine ganzen körperlichen Beschwerden, die du aufgezählt hast, sind nur ein Aufschrei deiner Seele nach Heilung. Wenn du deine Psyche beruhigst und in Ordnung bringst, dann sind die Beschwerden völlig weg. Nun ist es wichtig, dass du jemanden findest, der dir hilft. Dich therapiert. Das kann entweder ein Psychotherapeut sein, eine Abteilung der Tagesklinik oder gar eine Kur. Der Hausarzt kennt sich aus und hilft dir sicher gerne weiter.

Kommentar von maxim22xx ,

Danke dir

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community