Frage von matthes79 30.08.2010

Was bringt es morgens mit Olivenöl zu spülen?

  • Antwort von Alois 30.08.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hallo matthes79,

    meiner Meinung nach ist von dieser Methode abgesehen von einem öligen Geschmack im Mund, leider kein weiterer Effekt zu erwarten.....

    Liebe Grüße, Alois

  • Antwort von joanna11 30.08.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hallo,

    da schwören sehr viele Leute drauf. Das Öl soll dabei Giftstoffe und Bakterien aus der Mundschleimhaut binden und somit durch das Ausspucken ausschleusen. Ich persönlich bin da nicht so sehr überzeugt von, aber wem`s hilft... LG, joanna11

  • Antwort von Serienchiller 30.08.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Manche Menschen glauben, dass von dem Öl irgendwelche ominösen Giftstoffe aufgenommen werden. Aus wissenschaftlicher Sicht ist das natürlich Unsinn, denn in der Regel sind es nicht Giftstoffe, die für unsere Krankheiten verantwortlich sind, sondern Bakterien, Viren oder verschiedene Störungen des Stoffwechsels. Es gibt auch keine plausible Erklärung, wieso nennenswerte Mengen von Giftstoffen über die relativ kleine Oberfläche der Mundschleimhaut aus dem ganzen Körper entfernt werden sollten. Bei einer echten Vergiftung hilft Aktivkohle sehr viel besser.

  • Antwort von Mucker 30.08.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Was ist Ölziehen und wie wirkt es?

    Die aus Russland stammende Therapie wird am besten mit Sonnenblumenöl aus KbA durchgeführt: Öl wird im Mund gekaut bzw. durch die Zähne gezogen und das 10 bis 20 Minuten lang. Das Öl wird mit dem Speichel vermischt und emulgiert langsam zu einer dünnflüssigen milchigen Lösung. Sie muß nach dem Ziehen unbedingt wieder ausgespuckt werden. Denn sie nimmt die vielen Giftstoffe auf, die sich im Mund- und Rachenraum angesammelt haben.

    Der Clou: die Emulsion kann sowohl wasserlösliche als auch fettlösliche Giftstoffe aufnehmen. Das Ölziehen wirkt also reinigend und ausleitend!

    http://www.cysticus.de/oelziehen.htm

    Alles Gute! Mucker

  • Antwort von dinska 04.11.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich kaue Öl auch schon seit vielen Jahren. Mir hat es vor allem geholfen, meinen Zahnfleischschwund zu stoppen und dass Entzündungen im Mundraum besser abheilen. Öl vernichtet Bakterien, wirkt heilend und lindernd bei Erkältungen, ich glaube aber nicht, dass dadurch alle Krankheiten verhindert werden können. Es ist auch nicht an eine bestimmte Ölsorte gebunden, manche mögen Olivenöl, manche Sonnenblumenöl, die Wirkung ist immer die gleiche.

  • Antwort von Morrisweiss 31.08.2010

    Ich mache dieses Ritual schon lange, wichtig ist aber dass es Sonnenblumenöl ist, da ein bestimmter Stoff aus dem Sonnenbl.kern für die Wirkung verantwortlich ist. Die Aussagen von Mucker sind korrekt!!!! Und mit Glauben hat es nichts zu tun, sondern mit wissen!!!! Es ist erwiesen!!!!! Ich habe persönlich die regelmässige Entgiftung in Abständen durchgezogen. Der Kopf wird sofort frei und frisch. Wichtig ist, dass man es morgens nüchtern, also vor dem Frühstück, durchführt. Reicht dieses als Antwort? Das Entgiftung stattfindet, ist zu sehen, da die Zunge sich mit weissem Belag zeigt, und nach und nach immer sauberer und klarer wird.

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!