Frage von RookyLuna, 558

Warze nach vereisen aufgeplatzt - Flüssigkeit läuft aus!

Hallo,

mein Hautarzt hat mir heute mehrere Warzen an der Hand vereist.

Da bildet sich dann ja so eine Blase, die normalerweise nach ca. 10 Tagen abfällt bzw. die Flüssigkeit darin bildet sich zurück und es bleibt eine Art Kruste, die abfällt.

Bei mir ist es jetzt aber so, dass die Blasen jetzt schon alle aufgeplatzt sind, und die Flüssigkeit ausläuft. Das hört auch nicht auf, es wird ständig Flüssigkeit nachgebildet. Hab schon Pflaster, Tupfer, Verband drauf, aber innerhalb von einer Stunde ist das alles durchgenässt.

Betaisodona hab ich schon drauf gegeben – kann ich sonst noch was tun? Das Sekret ist ja auch ansteckend, ich find das gar nicht gut :-(

Antwort
von gerdavh, 550

Hallo, wäre ich an Deiner Stelle ginge ich heute zum Dermatologen, der diese Warzen vereist hat. Ich würde da nicht weiter selbst behandeln. lg Gerda

Antwort
von walesca, 527

Da kann ich @gerdavh nur bestärken. Wenn es so stark nässt, dann musst Du unbedingt noch einmal zum Arzt gehen, damit er das stoppen kann. Dazu hat er sicher die geeigneten Mittel in der Praxis. Dass soo viel Wundflüssigkeit nachgebildet wird, liegt vielleicht auch daran, dass Du es immer wieder neu verbindest und damit auch entfernst. Aber das kann nur der Arzt beurteilen.

Alles Gute wünscht walesca

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten