Frage von response, 581

Warum sind Menthol-Zigaretten schädlicher als Normale?

Soweit ich weiß, wird ja EU weit nach wie vor über ein Verbot von Menthol-Zigaretten diskutiert. Das Ziagretten zu rauchen schädlich ist, ist klar. Aber sie werden ja nicht verboten. Was ist denn das besonders schädliche an Zigaretten mit Menthol das ein Verbot überlegt wird?

Antwort
von AvaAdore, 581

ich vermute, dass es die "heilende wirkung" der pfefferminze ist, die den menschen suggeriert, dass dadurch das rauchen weniger schädlich sei und der konsum quasi bedenkenloser. ist vergleichbar mit den formulierungen "light" o.ä., die ja auch abgeschafft worden sind.

Antwort
von Mahut, 526

Die Menthol-Zigaretten gaukeln ur vor das sie leichter und gesünder sind als die normalen Zigaretten, das ist aber nicht so, darum sind sie genauso gefährlich wie alle Zigaretten.

Antwort
von cyracus, 486

Lies dies:

Schlaganfall: Menthol-Zigaretten schlimmer als normale

http://www.aponet.de/aktuelles/kurioses/2012-04-schlaganfall-menthol-zigaretten....

Kommentar von cyracus ,

... und dies:

Rauchen: Aufhören fällt Rauchern von Mentholzigaretten schwerer

http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/aufhoeren-faellt-rauchern-von-mentholz...

Kommentar von cyracus ,

... und dies:

Zigaretten-Zusatzstoffe - Von Vanillin bis Harnstoff

http://www.stern.de/wissen/gesund_leben/zigaretten-zusatzstoffe-von-vanillin-bis...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community