Frage von Sonnenblume21, 499

Warum riecht Stuhl zwischendurch nach Eisen/Metall?

Hallo,

Warum riecht mein Stuhlgang zwischendurch nach Eisen/Metall. Ich nehme zur Zeit Magnesiumtabletten und esse in Moment viel Gemüse und Puten/Hähnchenbrust. Gibt es Nahrungsmittel die so einen Geruch auslösen oder liegt es vielleicht daran, wenn man mal einen Tag nicht zur Toilette war!? Es ist nicht immer so und andere Magen/Darmbeschwerden haben ich auch nicht. Habe mir mal meinen Kot angeguckt, aber nichts feststellen können... Mal fester, mal weicher, mal heller, mal dunkler. Mal kann man besser zur Toilette, mal schlecher.

LG

Antwort
von Mennomania, 440

Metallischer Geruch im Stuhl kann ein Hinweis auf verborgenes Blut im Stuhl sein, die z.B. von einer Erkrankung oder Verletzung des Darms herrührt. Eisen ist ein Bestandteil des Blutes und wird für die Sauerstoffbindung benötigt.

Mit dem sogenannten Haemoccult-Test (z.B. https://www.praxisdienst.de/Laborbedarf/Tests/Harnteststreifen+und+Stuhltests/St...) lässt sich das relativ einfach nachweisen. Den Test kannst Du normalerweise aber auch beim Hausarzt machen lassen, evtl. wird dann auch noch eine Probe an ein medizinisches Labor geschickt.

Blut im Stuhl muss nicht zwingend auf eine ernste Erkrankung hinweisen, sollte zur Sicherheit aber trotzdem abgeklärt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten