Frage von jessa, 4

Warum Probleme mit dem Aufstehen?

Mein Freund klagt seit Wochen darüber, dass er morgens vor Müdigkeit kaum aus dem Bett kommt. Tagsüber ist er sehr müde und hat das Gefühl dass er beim Lesen so einschlafen könnte. Kann es etwas Organisches sein oder einfach mit dem Winter zusammen hängen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mahut, 3

Dein Freud sollte unbedingt mal zum Arzt gehen und sich Untersuchen lassen, es sollte eventuell ein großes Blutbild gemacht werden um Festzustellen ob er irgendeinen Mangel hat, Vielleicht hat er zu wenig Sauerstoff im Blut und darum die ständige Müdigkeit, es kann aber auch eine weitere Erkrankung wie am Herzen oder Lunge dahinter stecken, Alles gute und ich hoffe, man findet warum dein Freund immer müde ist.

Kommentar von Mahut ,

Ich danke dir für den Stern, und hoffe das man gefunden hat, warum dein Freund immer so müde ist.

Antwort
von Keiten, Business, 2

Hallo Jessa, eine Sache könntest du selbst beobachten: wenn dein Freund beim Schlafen längere Atemaussetzer hat, führt dies auch dazu, dass er nie tief genug schläft um sich richtig zu erholen. Da hilft zur weiteren Diagnose ein Schlaflabor. Da kann dir euer Hausarzt weiterhelfen oder eine Schlafapnoe-Selbsthilfegruppe in eurer Nähe.

Antwort
von Adrian1505, 2

Es kann auch eine Folge aufgrund eines Mangels sein. Am besten geht er mal zum Arzt und fragt dort nach einem großen Blutbild.

Antwort
von kraeuterfee, 1

Es könnte einen Zusammenhang zu Winterdepressionen geben. Es kann aber auch daran liegen, dass dein Freund evtl. im Moment Stress mit Freunden oder auf der Arbeit/Uni hat. Wenn das der Fall ist, würde ich auch morgens nicht gerne vor Freude aus dem Bett hüpfen. Wenn dazu das Wetter noch trist ist. Er kann sich aber trotzdem mal bei seinem Hausarzt vorstellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten