Frage von Gretel, 637

Warum kommt nach einer Gallenoperation das Erbrechen?

Eine alte Schulfreundin musste sich wegen Gallensteinen die Galle entfernen lassen. Nach der Operation litt sie fürchterlich unter Übelkeit und Erbrechen. Womit hängt das zusammen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von anna61, 634

Relativ viele Menschen vertragen das herkömmliche Narkosemittel schlecht und sie müssen sich nach einer OP übergeben.

Sollte das einmal vorgekommen sein, dann muss man vor einer weiteren OP unbedingt darauf hinweisen und dann wird ein anderes Narkosemittel genommen.

LG Anna

Antwort
von Mahut, 614

Das kann wenn es direkt nach der Op war, mit der Narkose zusammen hängen, Wenn es später war, hat sie sich vielleicht nicht an die Vorgaben der Ernährung gehalten, denn in der ersten Zeit, sollte man Schonkost essen.

Antwort
von Tinak, 578

wurde denn dein bauch sozusagen aufgepumpt? das war bei meiner blinddarmop gewesen, bin jetzt nicht sicher ob es gas war??? aber deswegen war mir schlecht gewesen und musste mich zweimal übergeben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community