Frage von Lara03, 390

Warum hab ich mich wegen Hunger übergeben?

Hallo. Ich bin 13 Jahre alt und habe mich gestern mit meinen Eltern gestritten, weshalb ich auf mein Zimmer musste. Ich habe an dem Tag nur um 11 Uhr ein halbes Brötchen gegessen. Mir war dann den ganzen Tag lang wegen Hunger schlecht. Um 4 Uhr nachts bin ich dann aufgewacht und musste mich 3 mal übergeben. Danach bin ich dann was essen gegangen und dann ging es wieder.

Kann mir bitte einer sagen wieso man sich übergeben muss wenn man Hunger hat.

Danke schonmal im Voraus.

Antwort
von dinska, 305

Es heißt doch manchmal, mir ist etwas auf den Magen geschlagen, wenn man Streit hat. Also kann es durchaus sein, dass euer Streit mit deiner Magenverstimmung zu tun hat. Psyche und Körper sind eng miteinander verbunden und bilden eine Einheit.

Wo es zuschlägt, hängt ganz von unserer körperlichen Verfassung ab. Dem einen schlägt es auf den Magen, dem anderen macht es Beklemmungen, Verspannungen oder fühlt sich einer Ohnmacht nahe.

Deshalb sollte man sich nicht bis aufs Messer streiten. Streit bringt gar nichts, nur Unruhe und kann sogar krank machen. Probleme löst man am besten, wenn man sachlich rangeht, ohne den anderen zu beleidigen oder gar anzubrüllen und auch mal Kompromisse schließt.

Wenn ein Streit  ausufert, dann sollte man sich von allein aus dem Staub machen und die Diskussion beenden. Bis hier her und nicht weiter!

Antwort
von ThePoetsWife, 275

Hallo Lara03,

wegen dem Hunger hast du dich sicherlich nicht übergeben.

Bei Stress kann sich das Nervensystem des Magens überreizen. Da du dich dann übergeben hast, hat sich dein Magen vom Ballast befreit und dir ist es danach wieder besser gegangen.

Also ich sehe die Übelkeit und das Übergeben eher als Ursache eures Streites.

Ich hoffe, dass sich die familiäre Situation, so wie dein Magen, wieder bereinigt hat.

Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende


Antwort
von DrFunk, 194

Hallo Lara

Durch denn Magen kommt hauptsächlich die bestimmte Energie für den Körper, durch der Nahrung. Wenn bestimmte Energie Bausteine fehlen, und dein Körper diese braucht, muss so zusagen ein Signal abgeben. Das ist Die leichte Übelkeit die von Stufe zu Stufe schlimmer wird. Es muss nicht gleich Eine Krankheit oder sonstiges sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community