Frage von CociCola, 9

warum fühle ich mich in bestimmten situationen krank?

Hallo,

Ich bin 16 und gehe in die 10. Klasse. Durch ein missverständnis hatte ich dann den ganzen Tag über schlechte Laune und fühlte mich benommen und dachte gleichzeitig immer, dass ich irgend eine schlimme krankheit habe, was mich dann zusätzlich noch runter macht. Diese gefühl kannte ich durch meine angst vor krankheiten, die ich manchmal habe. Gibt es da einen zusammenhang und ist euch bekannt, wie sowas heißt? Das sind doch keine depressionen oder? :0

Antwort
von LeeWay, 8

Ich denke durch deine schlechte Laune hast du da dich nur reingesteigert, also ich bin da auch manchmal ein bisschen panisch wenns um Krankheiten und so geht aber ich denke Mal wenn es nicht zu oft ist dann ist da alles okay bei dir :)

Antwort
von Mariamma, 9

Mach dir keine Sorgen. Du bist wahrscheinlich ein sensibler Mensch, da kann einem leicht ein Missverständnis die Laune vermissen. Und da Psyche und Körper eng miteinander verknüpft ist, hatte deine Laune Auswirkungen auf deine körperliche Befindlichkeit.

Schenk dem ganzen nicht so viel Bedeutung. Missverständnisse werden von den anderen immer schneller vergessen, als man selbst es vermutet ;-)

Antwort
von Zwischendurch, 8

Schlechte Gedanken machen schlechte Laune. Schlechte Gedanken machen auch schlechte Gefühle. Lass dich nicht von allem und jedem, von Kleinigkeiten womöglich, herunterziehen. Es ist dein Tag der dir damit verdorben wird. Die anderen lachen sich meist nur einen und machen weiter wie gehabt. Ehrlich gesagt, mir selber geht es auch ab und zu so wie dir. Aber ich versuche jetzt immer, es mir nicht so sehr zu Herzen zu nehmen. Es bringt ja doch nichts und die grübelei macht alles nur noch schlimmer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten