Frage von alaska, 12

Warum ändern sich die Blutdruckwerte bei Kälte und Hitze?

Ich habe gerade die vorhin gestellte Frage bezüglich der sich ändernden Blutdruckwerte in Relation zur Temperatur gelesen. Mich würde interessieren, wie es dazu kommt: Warum ist der Blutdruck im Winter höher und im Sommer, bei Wärme, niedriger? Gilt das nur für Blutdruckpatienten oder für alle Menschen?

Antwort
von Mahut, 2

Da sich die Gefäßwände bei wärme weiten, ist der Blutdruck niedriger, es kann sich darum auch Wasser in den Beinen oder Knöcheln bilden.

Im Winter sind die Gefäße durch die Kälte etwas härter und darum auch ein höherer Blutdruck, Bei starker Kälte, sollten Herzpatienten Anstrengungen vermeiden.

Antwort
von anonymous, 2

Die Gefäße weiten sich bei HItze, ergo sinkt der Blutdruck. Sowas lernt man eigentlich schon in der Schule...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten