Frage von Hemikranie, 72

Warten bis brustultraschall nach tastuntersuchung?

Hallo ihr lieben, Vor ca einer Woche habe ich in meiner linken brust einen knubbel ( ca 1.5cm groß,rund,hart) entdeckt.Heute war eh kontrolltermine mein Fa welcher nun aauch die Brust abtastete, und den Knubbel ebenfalls spuerte! Laut aussage warscheinlich verdichtete Gewebe oder eine Zyste, etwas bösartiges ist nicht ausgeschlossen aber laut fa immer von gutem ausgehen. Dennoch sollte so schnell wie moeglich ein Termin fuer Ultraschall hemacht werde, wegen sehr überlaufener Praxus dieser erst in 2 wochen... Nun frage ich kich ob das nornal ist?! Gruß und Danke

Antwort
von evistie, 48

Wenn die Nerven flattern, können zwei Wochen Wartezeit sehr lang sein. :o/

Das Verhalten Deines Frauenarztes könnte folgendes bedeuten:

  • Er ist ein unsensibler Klotz, der nicht nachempfinden kann, wie frau unter der Wartezeit leidet.
  • Seine Praxis ist wirklich rappelvoll (was ja eigentlich für ihn spricht) und alle anderen Ultraschalltermine sind dringender als Deiner.
  • Die Kontrollen bei Dir waren so engmaschig (und sein Tastbefund relativ eindeutig), dass er einen bösartigen Tumor in der Kürze der Zeit für unwahrscheinlich hält.
  • Neigst Du zu Mikrokalk in den Brüsten? Hattest Du schon mal Zysten in der Brust oder überhaupt? Bei entsprechender harmloser Vorgeschichte wäre das Verhalten Deines Frauenarztes auch erklärlicher.

Fazit:

Entweder Du versuchst, wie Dir bereits geraten wurde, anderswo einen schnelleren Termin zu bekommen, oder Du hältst die besch... Wartezeit durch. Was auch immer es ist, zwei Wochen Verzögerung bis zur Aufklärung Deines Knubbels sind akzeptabel, da in der "kurzen" Zeit kaum eine Veränderung eintritt.

Ich drück Dir jedenfalls alle Daumen! :o)

Kommentar von Hemikranie ,

Danke:-) das mit dem unsensiblen Klotz trifft definitiv nit zu, das mkt der vollen praxis"leoder":-)

Antwort
von DaneVanDale, 53

2 Wochen für eine Ultraschalluntersuchung. Klar bei zu hohen Aufkommen gut möglich. Wie wäre es mit einer anderen Praxis ? Oder gibt es keine weiteren (guten) in Ihrer Nähe ? Ich kann mich noch gut erinnern, wie ich eine Sportverletzung hatte, habe ich mir das Handy zur Hand genommen und bin so einige Ärzte durchgegangen, da gab es bei einer Praxis sogar Wartezeiten bis zu 3 Wochen. Zum Schluß fand ich eine, da ging es sogar nach 2 Tagen. Grad die Praxis war nicht empfehlenswert. Nicht jede Praxis ist eine gute Praxis, das bemerkt man während der Untersuchung. Bei mir waren es grad mal 2 Minuten und es wurde nix festgestellt. Jedoch hat die Praxi an mir eine Verletzung der Leiste übersehen. Ich bin dann direkt in eine Klinik gefahren und da habe man alles gefunden.

Kommentar von Hemikranie ,

Danke:-)

Antwort
von GeraldF, 42

Ja, ist normal und vertretbar.

Kommentar von Hemikranie ,

Beruhigend:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten