Frage von SunshineNeu, 17

wann weiss mann das es keinen Sinn mehr macht

Hallo. Ich kann mich einfach nicht mehr motivieren. Ich denke ich habe keine Kraft mehr, weder für den Job noch für mein Privatleben. Privat habe ich durch die Trennung meines Freundes (Umzug..doppelt Miete etc.) Schulden. Ich habe mich zwar bereits darum gekümmert (d.h. ende Jahr ist alles bezahlt und somit abgeschlossen) jedoch fühlt es sich nicht so an. Ich kann nicht damit umgehen, es fühlt sich an das man verloren hat. Ich kann mich auch nicht mit der neuen Wohnung anfreunden. Meist schlafe ich auf dem Sofa mit laufendem TV.

Beruflich habe ich meinen Job gekündigt habe eine neue Stelle ab Herbst. Auch daran zweifle ich nun....ob ich die Kraft habe die neue Herausforderung zu packen.

Der einzige beruhigende Gedanke ist eine Tablette zu schlucken und nicht mehr aufzuwachen.

Obwohl ich weiss das es sooo viele Menschen gibt mit viel grösseren Problemen kann ich trotzdem nicht mehr. Was soll ich tun?

Support

Liebe/r SunshineNeu,

gern kannst du die Community um Rat bitten, denn es ist sehr wichtig, dass du in deiner Situation über deine Gefühle sprichst.

Außerdem bitte ich dich eine professionelle Beratungsstelle aufzusuchen. Schau doch bitte mal auf dieser Seite vorbei http://www.telefonseelsorge.de/

Dort gibt es die kostenlose Telefonnummer der Seelsorge (Anonym. Kompetent. Rund um die Uhr. 0800/1110111 & 0800/1110222) und auch einen anonymen Chat.

Alles Gute und viele Grüße

Kai vom gesundheitsfrage.net-Support

Antwort
von dinska, 16

Du bist durch die Umstände einfach in ein Loch gefallen. Das kommt schon ab und an im Leben vor. Ich war auch schon in einigen drin. Wichtig ist aber immer sich aufzurappeln und wieder aufzustehen. Den Anfang hast du ja schon geschafft, das Finanzielle und eine neue Stellung geklärt und das ist sehr wichtig. Jetzt gilt es dich selbst wieder auf Vordermann zu bringen. Ich habe mir immer was gesucht, was mich wieder aufbaut und meine Gesundheit stärkt. So habe ich zu Yoga gefunden und darüber wieder zu den "Fünf Tibeter", die habe ich jeden Morgen regelmäßig gemacht und bald ging es mir schon sehr viel besser, nicht nur gesundheitlich auch psychisch. Später habe ich es als ein Glück empfunden, dass ich soweit unten war, denn sonst wäre ich nie geworden, was ich heute bin. Sieh es als einen Anfang in ein neues Leben, dein Leben. Du kannst es nun gestalten wie du willst und deine Ziele verwirklichen. Man schafft alles im Leben, was man wirklich will. Ich wünsche dir dafür viel Glück, Ausauer und Energie.

Antwort
von Jambosala, 17

Du hast doch alles hervorragend geplant und gemeistert. Das musst du dir auch mal klarmachen. Du hast einfach deinen Job gekündigt, aber ein neuer Job wartet schon auf dich. Die Schulden sind bis zum Ende des Jahres erledigt, auch klasse. Die Trennung von deinem Freund, die schaffst du auch noch. Da bin ich mir sehr sicher. Versuch doch bitte ein wenig die positiven Sachen in deinem Leben hervorzuheben. Das tut dir gut. Das hat heilenden Charakter. Nicht immer nur das Schlechte sehen. Das zieht dich noch mehr hinunter. Wenn du das Gefühl hast, du brauchst Unterstützung, dann wende dich an einen Psychologen. Du musst es nicht alleine schaffen, du darfst Hilfe in Anspruch nehmen. gute Besserung für dich.

Antwort
von Ente63, 11

Hallo SunshineNeu!

Erstmal: Du hast nicht verloren, sondern geschafft!!

Diesen Satz solltest du verinnerlichen und immer wieder daran denken. Du hast dich um die Finanzen gekümmert, um einen neuen Job und um eine neue Wohnung. Das ist sehr viel das du da schon geschafft hast.

Und merke dir eines: Eine Trennung, finanzielle Problem usw. bedeuten niemals das du verloren hast!! Verloren hast du erst, wenn du resignierst und aufgegeben hast. Du bist jetzt in einer Ausnahmesituation, bist irgendwie aus deinem gewohnten Leben gerissen worden, alles ist neu. Da ist es nicht ungewöhnlich auch einmal schlechte/negative Gedanken zu haben.

Denk immer daran was du bis jetzt geschafft hast, dann wirst du alles kommende auch meistern können. Du bist wieder aufgestanden und nicht liegengeblieben und das ist entscheidend.

Versuch dich jetzt einfach nur um dich zu kümmern, mach alles was dir guttut. Nach Möglichkeit solltest du dich jetzt nicht mit den Problemen anderer Menschen belasten, du hast im Moment selbst genug. Das kannst du dann wieder machen wenn du gefestigt bist, aber jetzt im Moment kannst du so egoistisch sein und nur auf dich selbst schauen.

Wie lange das dauern wird kann ich dir natürlich nicht sagen aber bitte denk daran, falls es gar nicht besser wird, solltest du dich auch nicht davor scheuen Hilfe anzunehmen.

Ich wünsche dir alles Gute!!

Antwort
von Caila, 10

Liebe/Lieber Sunshine

Bei jedem kommt mal der Moment an dem wir nicht mehr weiter wissen. Die Welt scheint grau und unerträglich. Man möchte am liebstens einfach nur noch gehen.

Aber man darf sich nicht aufgeben, es geht weiter. Manchmal braucht es nur seine Zeit und manchmal scheint ein Ende nicht in Sicht. Da hilft nur tief durchatmen und gute Freunde.

Versuche dir etwas gutes zu tun, auch wenn das vieleicht nicht leicht fällt.

Ansonsten versuche folgendes:

Telefonseelsorge: 0800/1110111 0800/1110222

Und es gibt auch die Möglichkeit der Mail-Seelsorge.: https://www.ts-im-internet.de/ Man legt sich auf dem sicheren Server der TelefonSeelsorge einen Benutzernamen und ein Passwort an. Über das Postfach schreibt man sein Anliegen und man bekommt einen festen Berater/in. Bei Erstanfragen werden in der Regln innerhalb von 3 Tagen beantwortet.

Ich hoffe du kannst bald wieder Lächeln und es gibt etwas Sonne in deinem Leben.

Kommentar von pinkangel ,

hallo Caila,

ist diese E- Mail Adresse für Mails oder wird dann da auch irgednwann telefoniert? klingt komisch aber hoffe weißt was ich meine...

Antwort
von StephanZehnt, 10

SunshineNeu,

was ist unser Leben - zu oft eine Aneinanderreihung von kleinen und großen Problemen. Man hat einen Unfall und freut sich das man gerade noch einmal Glück hatte und nicht im Rollstuhl gelandet ist man ist auf Wohnungssuche der Vermieter nein Danke Schwerbehinderte nein Danke. Die Freundin sagt Tschüss wegen einer Tube Zahncreme usw..

Mit solchen und ähnliche Probleme müssen wir immer rechnen. Ja und dann kommt schon einmal das tiefe Tal. Da hilft nur eins nicht am Fernsehgerät einschlafen sondern sich einen Verein, Hobby odgl. suchen was einem von solchen Problemen etwas ablenkt

Wenn man zu weit nach unten rutscht findet man hier ein zwei Kontakte die weiterhelfen.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/anlaufstellen--fuer-kinder--jugendlichen--m...

Auf solchen Seiten findet man auch Kontakte zum Thema Hobby date-click.de kostenlos falls Du zufällig im Süden wohnst. Also SonnenscheinNeu Morgen ist wieder Sonnenschein gefragt..

Alles Gute Stephan

Antwort
von pferdezahn, 11

Weitermachen wie bisher. Nach Regen kommt auch wieder Sonnenschein. Du hast bis jetzt dein Leben gemeistert, und wirst es auch weiterhin koennen. Bedenke Mal, wenn jeder Mensch nach einer Enttaeuschung oder einem Missgeschick gleich die Flinte ins Korn schmeissen wollte, was dies dann gaebe? Nehme die neue Herausforderung an, denn ohne diese waere das Leben doch langweilig. Freue dich auf deinen neuen Job ab Herbst, und in einem viertel Jahr beginnt das das Neue Jahr, indem Du dir ein Ziel vornimmst und versucht, es zu erreichen. Ende des Jahres sind deine Schulden bezahlt und schliesse damit das Kapitel ab und starte mit dem Neuen Jahr neu.

Kommentar von SunshineNeu ,

Danke für deine Antwort. Es klingt so simpel.... Wenn man nur wüsste das es so kommen wird. Leider ist die Angst grösser...

Kommentar von pferdezahn ,

Du musst nicht immer pessimistisch denken, und daran glauben, dass es immer nur besser werden kann. Der Glaube versetzt Berge. Niemand kann in die Zukunft schauen, und dies ist auch besser so. Habe keine Angst vor der Zukunft, suche dir eine schoene Beschaeftigung (Hobby), damit Du abgelenkt wirst und nicht so viel gruebelst und geniesse den Sommer, so lange er noch schoen ist.

Antwort
von Nelly1433, 6

Wenden Sie sich bitte an die Telefonseelsorge. Dort wird anonym geholfen:

0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222

oder per mail https://ts-im-internet.de/index.php

Es gibt immer eine Lösung. Manchmal braucht man nur Hilfe, sie zu finden.

Alles Gute !

Antwort
von maybaby, 6

hey ich hatte schon oft denselben gedanken wie du aber dann habe ich diese geschichte gefunden! zwar handelt sie von einem jüngeren mädchen aber sie hat mein leben trotzdem positiv verändert! lies sie dir BIS ZUM ENDE durch und ich hoffe dir geht es danach besser http://the-feathers-in-my-hair.tumblr.com/ ich habe die geschichte auf meinem tumblr gepostet! klick einfach auf den link und du siehst sie! bleib stark

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten