Frage von KMeininger, 15

Wann steht die Augenfarbe fest?

Bis wann ändert sich die Augenfarbe eigentlich noch oder ist das ein lebenslanger Prozess, der nie ganz abgeschlossen ist? Ich habe den Eindruck im Alter werden die Augen heller, stimmt das?

Antwort
von biskaya, 15

Bei Kindern kann es sogar länger als ein Jahr dauern, bis sich die bleibende Augenfarbe eingestellt hat. Ich habe schon gehört und gesehen, dass sich die Augenfarbe mit zunehmendem Alter andert. Meist von dunkel zu heller. Besser gesagt, die Irisfarbe ist nicht mehr ganz so intensiv. Da ist nichts Schlimmes hinter zu vermuten.

Allerdings kann hinter der Veränderung der Irisfarbe auch eine Entzündung im Auge stecken. Wenn sich also die Farbe gravierend ändert, sollte das von einem Augenarzt geklärt werden.

Antwort
von TimoA, 11

Eigentlich geht man nur davon aus, dass sich die Augenfarbe bei einem Baby immer wieder verändern kann - bis sie im Alter von etwa einem Jahr endgültig ausgeprägt ist.

Doch auch Augen unterliegen natürlich im gesamten Leben äußeren Einflüssen, Licht- und Sonneneinstrahlung. Auch sind sie - wie man oft sagt - ein "Spiegel der Seele" und des Körpers. Wenn eine Krankheit vorliegt oder etwas belastet, lässt sich dies nicht selten in den Augen ablesen - vielleicht hat so etwas auch Einfluss auf die Augenfarbe - wenn dann aber nur miniminimal...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten