Frage von karlson, 41

Wann sollte Nagelpilz innerlich behandelt werden?

Bislang ging ich davon aus, dass ein Nagelpilz ausschließlich äüßerlich mittels Salbe oder Gel behandelt wird. Nun hörte ich, es gäbe auch die Alternative der inneren Anwendung. Wie ist denn da die Wirkweise und wann greift man zu dieser Therapieform?

Antwort
von isabelwagner, 35

Ich hatte einen Nagelpilz, der so ausgebreitet war, dass ich ihn hätte mit Tabletten bekämpfen müssen. Ich habe mich jedoch geweigert, weil ich nicht sehr gute Leberwerte habe. Ich habe meinen Pilz vor ca. 18 Monaten den Kampf angesagt: mit ciclopirox Nagellack, unter Beachtung aller Vorsichtsmaßnahmen, die man liest, aber insbesondere auch durch regelmäßiges desinfizieren der Schuhe. Ich besprühe sie mit Sargotan bis sie fast innen naß sind. Und ich habe mir Socken mit Kupferfasern auf Empfehlung meiner Fußpflegerin gekauft. Die Kupferfaser tötet Bakterien und Pilze ab. Diese Socken sind immer mehr im Kommen, weil sie wegen dem Kupfer so gesundheitsfördernde Eigenschaften haben. Den Nagelpilz habe ich bis auf einen ganz kleinen Rand überwunden - und den schaff ich auch noch. Die Socken findest du im Internet. Und, Teebaumölfußcreme ist Balsam für die Füße. Creme sie viel damit ein. Wenn du keine Tabletten nehmen möchtest, so muss du sehr diszipliniert vorgehen. Aber auch so kannst du in ca. 2 Jahren den Nagelpilz besiegt haben. Viel Erfolg

Antwort
von rulamann, 32

Wenn der Pilz größere Teile (>50%) des Nagels oder sogar mehrere Nägel befallen hat, reicht in aller Regel eine äußerliche Behandlung alleine nicht mehr aus. Sitzt der Pilz bereits im Nagelbett, wird auch der sich ständig neu bildende Nagel sofort infizieren. In diesen Fällen kann der Pilz nur noch von innen heraus behandelt werden. Der Wirkstoff wird in Form von Tabletten oder Kapseln eingenommen und nach der Resorption über die Blutbahn an den Ort der Infektion transportiert, z. B. in das Nagelbett und in die Nagelmatrix, die das neue Nagelmaterial bildet. Der antimykotische Wirkstoff bekämpft von dort aus wirksam den Pilz. Zudem lagert er sich in den wachsenden Nagel ein, so dass neu gebildetes Nagelmaterial nicht mehr befallen werden kann. Eine Behandlung mit innerlich (systemisch) anwendbaren Pilzmitteln muss in jedem Fall unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. http://www.hautarzt-rv.de/media/NagelpilzRatgebe.pdf

Viele Grüße rulamann

Antwort
von Baldrian, 34

Eine rein äußerliche Behandlung mit Lack oder Tinktur reicht nur aus, wenn erst ein kleiner Teil des Nagels oberflächlich betroffen ist. Haben sich die Erreger schon auf der Hälfte der Nagelplatte ausgebreitet oder mehrere Nägel befallen, werden Tabletten nötig. Auch wenn der Patient ein pilzabtötendes Medikament einnimmt, ist es grundsätzlich sinnvoll, zusätzlich ein örtlich angreifendes Mittel anzuwenden. „Die Kombinationstherapie erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass die Pilze vollständig eliminiert werden und beschleunigt zudem den Heilungsprozess“, erläutert Unholzer.

http://www.apotheken-umschau.de/Nagelpilz/Nagelpilz-richtig-behandeln-278841.htm...

Antwort
von sonne123, 25

Hallo karlson,

ein Nagelpilz sollte innerlich behandelt werden,wenn über die Hälfte,also ca. 50% der Nageloberfläche/mehr als zwei Zehen oder die Nagelpfalz betroffen ist.Meist wird auch eine Kombinationstherapie mit Tabletten und lokal wirksamen Mittel empfohlen.

Liebe Grüße

Antwort
von anonymous, 21

Mittlerweile MUSS man nicht mehr zu Tabletten greifen! Tabletten machen mehr kaputt, wie sie "gesund" machen. Es gibt auch andere gesunde/gesündere Methoden den Nagelpilz zu bekämpfen z.B kannst Du den Nagelpilz mit dem "Fußnagelspray" von Jenn Cosmetic innerhalb kürzester Zeit besiegen und währenddessen diszipliniert die Socken heiß waschen, die Bettwäsche ebenfalls und die Schuhe desinfizieren. Je nachdem womit Du eben in Kontakt mit dem Nagelpilz gerätst. Wenn Du noch dazu regelmäßig Fußbäder mit Essig machst ist auch super! Es gibt einfach viel schnellere und einfachere Wege dieses Problem zu lösen, als sich die Organe mit jeglichen Tabletten zu ruinieren. Ich war meinen Pilz zum Glück schon nach 3 Monaten los, durch die Behandlung mit dem Fußnagel Spray :) Ich bin sehr froh darüber, dass es mir empfohlen wurde.

Antwort
von anonymous, 22

Nagelpilz Medikament. Tabletten gegen Nagelpilz sind sehr schädlich. Am schnellsten und einfachsten hilft das fußnagel spray von jenn cosmetic. Goggle mal. Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten