Frage von lasse 08.12.2010

Wann kommt es zu weissem Stuhl bei Gallenproblemen?

  • Antwort von Freyja 09.12.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Acholie

    die fehlende Sekretion von Galle in den Darm, z. B. bei Verlegung des Gallenganges durch einen Gallenstein oder durch einen Tumor. Durch die Acholie ist der Stuhl hell und kalkfarben, d. h. reich an unresorbierten Fetten und Fettsäuren.

    http://www.wissen.de/wde/generator/wissen/ressorts/gesundheit/medizin/index,page...

    Das kann also ein Symptom bei Gallensteinen sein. Man muss aber nicht zwangsläufig Koliken bekommen. Lt. Wiki werden nur in ca. 25 Prozent der Fälle die Gallensteine symptomatisch

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!