Frage von Jasper, 6

Wadenwickel und Schwitzkur zusammen, geht das?

Kürzlich hatte ich eine wüste Erkältung mit Fieber. Ich wollte das Fieber mit Schwitzen im Bett wegbringen, meine bessere Hälfte dagegen verabreichte mir Wadenwickel, die ich dann auch im Bett dran ließ. Mir ging es lange Zeit nicht deutlich besser, lag das daran, dass diese beiden Methoden eigentlich gegeneinander arbeiten?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Jasper,

Schau mal bitte hier:
Fieber Wadenwickel

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Irene1955, 6

Naja, wenn du "nur" im Bett liegst und schwitzt, weil du Fieber hast, so ist das noch keine Schwitzkur :-). Bei einer Schwitzkur sorgst du zusätzlich dafür, dass du schwitzt, indem du z.B. heiß badest und dich dann dick einwickelst. Sollte man bei Fieber aber nicht unbedingt machen.

So gesehen waren die Wadenwickel schon OK. Die leiten einen Teil des Fiebers sanft ab und sorgen dafür, dass sich der Körper nicht zu sehr erhöht. Allerdings macht man diese normalerweise erst, wenn das Fieber recht hoch ist.

Eine "echte" Schwitzkur mit Wadenwickeln zu kombinieren wäre in der Tat unsinnig.

Antwort
von bobbys, 2

Hallo,

entweder man nimmt ein Erkältungsbad und packt sich dann gut eingewickelt in sein Bett und schwitzt ohne Fieber oder man hat Fieber zieht sich nicht so warm an und bedeckt sich nur leicht und macht warme Wadenwickel. Hinzu kommt was du unter Fieber verstehst .Außerdem muss Fieber langsam gesenkt werden. Eure Kombination war Kontraproduktiv. LG Bobbys :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten