Frage von fitnessfreak99, 73

Wachse ich jetzt trotzdem noch??????? Hilfe bitte!!!! Bitte lesen!!!

Hallo, ich (14 Jahre) hab in einem Jahr jetzt 20kg abgenommen. Vor 5 Monaten hab ich begonnen ins Fitnessstudio zu gehen. War ein bisschen übereifrig und hab ordentlich drauf los trainiert. Alles mögliche. Im Dezember hab ich mir dann gedacht, fuck hoffentlich wachse ich jetzt noch. Jetzt hab ich nen ordentlichenPlan mit altersgemäßen Übungen. Was mir allerdings mehr Sorgen macht, dass ich seit dem Abnehmen nicht mehr gewachsen bin. Hatte mein Körper zu wenig Energie?? Die Belastung vom Training dazu und dann noch Kaloriendefizit?? Hat mein Wachstum jetzt gestoppt?? Jetzt esse ich natürlich wieder ordentlich. Danke im voraus!

Antwort
von dinska, 73

Die Körpergröße ist in den Genen festgelegt und man kann mit der Ernährung nicht gegensteuern, es sei denn man isst überhaupt nichts mehr über eine lange Zeit, Magersucht, und der Körper bekommt starke Mangelerscheinungen und die Knochen werden angegriffen. Bei dir denke ich, ist das einfach eine Phase. Ich kenne viele Jungen, die erst ab 14 richtig gewachsen sind. Auch bei meinen Kindern habe ich gemerkt, dass sie nicht gleichmäßig gewachsen sind, sondern immer in gewissen Abständen. Erst mit 21 bist du ausgewachsen.

Antwort
von Mahut, 47

Meine Schwiegersöhne waren mit 14 Jahren auch noch sehr klein, der Eine hat auch Leistungssport gemacht und ist mit 20 Jahren 1,90 M gewesen, Der Andere ist auch über 1,90, mit 14 Jahren war er noch nicht mal 1,60 M, also mache dir mal keine Gedanken du wirst noch wachsen.

Antwort
von gerdavh, 59

Hallo, erstmal meine Hochachtung für Dein Durchhaltevermögen und Glückwunsch zu Deiner Gewichtsabnahme. Das war allerdings sehr viel, was Du da innerhalb kürzester Zeit abgenommen hast. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass da ein Wachstumsstopp durch Deine Diät eingetreten ist. Wenn Du jetzt allerdings wieder ganz normal vitaminreich und vor allem mineralstoffreich isst, kann ich mir nicht vorstellen, dass Du nicht weiter wachsen wirst. Dass Du durch Deine sportlichen Akivitäten einen Wachstumsstopp herbeigeführt hast, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Mein Sohn geht auch regelmäßig in ein Studio und wächst unaufhaltsam. Wenn Du Dir große Sorgen machst, solltest Du einfach mal zu Deinem Kinderarzt und ihn hinsichtlich einer ausreichenden, sinnvollen Ernährung befragen. Alles Gute Gerda

Antwort
von Doolittle, 45

Ich denke, wenn du jetzt wieder vernünftig ißt, dann wird schon noch ein gewisses Wachstum kommen. In der Zeit, wo du abgenommen hast, bist du nicht gewachsen. Das ist aber klar, der Körper kann seine Kräfte nicht an zwei Baustellen gleichzeitig verbrauchen. Du solltest aber jetzt aufpassen, dass du nicht ungesund ißt und dadurch übergewichtig wirst. Es wäre wohl besser, du ziehst einen Arzt zu Rate. Alles Gute.

Antwort
von Hooks, 38

Ich war mit 13 ausgewachsen.

Fürs Wachstum brauchst Du genügend Folsäure - hast Du das? Schau mal nach, in welchen Lebensmitteln das drin ist, und sonst supplpementiere es - aber als Vitamin-B-Komplex.

Kommentar von dinska ,

Siehst du und ich bin mit 13 gewachsen, dass ich mit 14 schon einige Mädchen einhatte und bald nicht mehr die Kleinste war.

Kommentar von Hooks ,

Ja, und ich war schon ab der 4. Klasse immer einen Kopf größer als meine Klasse... bin heute die Kleinste in meiner Familie...

Antwort
von anonymous, 31

Es ist ja bekannt, dass Sport Adrenalin ausschüttet, und man von dem Kick süchtig werden kann. Mit 14 schon sport-süchtig, ist selten, meist geht man in der Pubertät ja nicht so gerne in die Bewegung. Eher ist man träge und vergisst alles. Adreanalin ist ja ein Hormon und in der Pubertät wird man ja von Hormonen so überflutet, dass da so einiges passiert. Gehe mal zu einen Kinderarzt, oder zu einem Hormon-Arzt, dem sogenannten Endokrinologen. Der kann Dir Auskunft geben, ob das Wachstum gefährdet ist, oder ob Du schon mit 14 Deine volle Größe hast, dass Du nicht mehr gewachsen bist. Wer hat Dir eigentlich erlaubt, ist Fitness-Studio zu gehen. Denn man wird dort doch begleitet und beaufsichtigt. Mein Mann war Leistungssportler. Der war mit 14 voll jeden Tag im Training mit seinem Volley-Ball. Er war in der National-Mannschaft später. Es gibt ausgesprochen Sport-Schulen, wo gute Sport-Kinder hingehen können und auf Leistungssport getrimmt werden. In China werden diejenigen, die ihren Körper verbiegen können, wie eine Gummi-Puppe, mit 3 Jahren schon trainiert. Ich kann mir das alles nicht vorstellen, dass Dein Wachstum gefährdet sein kann durch zu viel Sport. Arzte wissen aber mehr vom Körper, als ein Laie. Frag einen Kinderarzt oder Endokrinologen. Es ist besser, dann hast Du eventuell gleich die richtige Antwort und irrst nicht umher und belastest Dich unnütz. Viel Glück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community