Frage von Timelady, 71

Wa kann ich tun 3 Wochen auf befund warten?

Ich hatte vor 6 Tagen Kontroll mrt. Meine Ärztin ist aber 3 Wochen nicht da. Die Radiologie spricht nicht mit mir über den befund da sie nur Auftrag für mrt hatten alles weitere läuft über den behandeln Arzt.

Ich sitze hier mach mir Gedanken. Angeblich bekomme ich den Bericht auch zugeschickt habe ich aber nie denke auch nicht das ich den jetzt bekomme. Ich konnte wie immer nach dem mrt direkt mit der CD nach hause gehen. Termin bei meiner Neurologen ist erst im Juni da sie ja nun über 3 Wochen nicht da ist.

Was kann ich tun das ich erfahre was los ist? Man kann doch nicht den Patienten fast 4 wochen warten lassen bis er weiß was das Ergebnis sagt.

Antwort
von Mahut, 56

Gehe doch zur Radiologie und hole dir den Befund ab auch die CD würde ich mir geben lassen, es kann natürlich sein das du eine kleine Gebühr für die CD zahlen musst, aber das ist nicht viel. Lasse dich da nicht abwimmeln, trete bestimmend auf.

Mit den Befunden gehst du dann zur Vertretung deiner Neurologin.

Viel Erfolg

Kommentar von Timelady ,

Danke die CD habe ich direkt mit bekommen. Der Bericht geht an die Neurologin. 

Kommentar von Mahut ,

Auf den Befundbericht hast du auch einen gesetzlichen Anspruch, darum sei Bestimmend. Ich habe das vor ein paar Jahren auch durchgemacht und man wollte den Bericht nur zu meiner Ärztin schicken, aber ich habe ihn dann doch bekommen.

Kommentar von Timelady ,

danke hoffe das ich ihn auch bekomme.

Antwort
von polarbaer64, 56

An deiner Stelle würde ich zur Vertretung des Hausarztes gehen, dort sagen, dass du dir tierische Sorgen machst, weil dir keiner was sagt... . Dann kann der Vertretungsarzt die Unterlagen anfordern.

Alles Gute, dass nichts Schlimmes dabei raus kommt.

Kommentar von Timelady ,

Danke 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community