Frage von Seppi200, 186

Vor 3 Jahren Knie op Kein Strecken und normales laufen möglich

Hallo wie in der überschrieft schon erwähnt habe ich vor 3 jahren eine knie op bekommen da ich mir das jahr davor die kniescheibe ausgekugelt hatte und es nicht heilen wolte jzt habe ich das problem das ich kaum stehen kann mein bein nicht gerade heben mich nicht bücken und normal laufen kann die ärzte meinen nur ich solle die musskeln trainieren aber so wie es aussiht bringt es nix habt ihr villt Tipps

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Beavis99, 186

Hallo,

eine Knie OP ist ein dehnbarer Begriff,hast Du eine Knie TEP ? Wurde denn jetzt geröntgt, MRT? Manchmal wird auch punktiert. Was sagt Dein Pysiotherapeut?

Kommentar von Seppi200 ,

um ehrlich zu sein habe ich keine ahnung was sie gemacht haben MRTs wurden zu genüge getahn und nie haben sie was gefunden und der Pysiotherapeut sagt nur ich soll trainieren für die muskulatur aber es kann nicht sein das ich nach 3 jahren extremsten schmerzen und training keine vorschritte mache

Kommentar von Seppi200 ,

und ein TEP Habe ich auch nicht das weis ich genau

Kommentar von Beavis99 ,

Der erste Schritt wäre sich erklären zu lassen, zB beim Orthopäden, was genau gemacht wurde. Danach richtet sich in der Regel dann die Therapie. Dass sehr starke Schmerzen nach so langer Zeit "nur "muskulär bedingt sind, ist eher unwahrscheinlich . Deshalb könntest Du um ein Röntgen, Blutentnahme ( wg der Entzündungszeichen) und evtl Punktion ( als letzte Option) bitten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community