Frage von devinaxx, 424

Wieso verheilt der Wespenstich nicht?

Vor 2 Wochen wurde ich von einer Wespe gestochen. Jetzt juckt dieser aber und ist nicht verheilt. Es ist etwas härter geworden und angeschwollen. Was tun?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 424

Das hatte ich auch mal, bei mir war da ein winziges Stück vom Stachel unter der Haut. Geh mal zum Arzt, er soll sich das genau anschauen. Bei mir wurde die Haut ganz leicht mit einem Skalpell angeritzt und der Stachel mit einer Pinzette rausgezogen, dann verheilte das ganz schnell. Habe anschl. einfach Jodsalbe und ein Pflaster draufgemacht. lg Gerda

Sollte der Arzt nichts Derartiges feststellen, kann ich mich den Empfehlungen von Kreuzkampus nur anschließen. Wenn Du das käufst, nur 3 Globuli unter die Zunge legen und keine ätherischen Öle für die nächsten 10 Tage benutzen.


Antwort
von dinska, 365

Du kannst Teebaumöl in die Einstichstelle reiben, dann geht das Jucken weg und der Stich heilt ab.

Antwort
von kreuzkampus, 367

Probier' mal, ob Dir Apis mellifica C30-Globuli noch was bringen. Wenn es dafür zu spät ist, leg's  Dir in die Hausapotheke. Der nächste Insektenstich kommt bestimmt.

Antwort
von cekit, 304

einen Arzt aufsuchen normalerweise heilt es nach einem Tag ab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community