Frage von Utau92, 95

vier Wochen Gastritis,ins Krankenhaus?

sollte ich mich ins Krankenhaus untersuchen lassen, da meine Gastritis schon etwas mehr als 4 wochen dauert? hab von meinem hausarzt eine tablette bekommen, dan mcpl tropfen und jetzt muss ich wieder einen monat noch tabletten nehmen. stuhlprobe musste ich gestern abgeben , jetzt eine woche warten. würde am liebsten ins krankenhaus gehen und mich da durchchecken lasen, ob das wirklich eine gastritis ist und nix schlimmeres, damit ich ruhe habe

p.s oberbauchschmerzen hab ich eher ein druckgefühl und die sind nicht so stark

Antwort
von ninschen, 75

Es spricht absolut nichts dagegen, wenn du ins Kranknehaus gehen möchtest, um dich dort durchchecken zu lassen. Du kannst dann im Krankenhaus auch die Befunde deines Hausarzt anfordern lassen. Mehr als dich wieder nach Hause schicken, können sie ja nicht tun.

Antwort
von Sandy46, 75

Von Deinen Arzt wirst Du sicherlich wg. einer Gastritis keine Einweisung ins Krankenhaus bekommen.

Aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, dass eine solche Gastritis seeeehr lange brauchen kann, bis das sie verheilt ist. Hier hilft am besten viel Tee trinken und fettarmes Essen. Auch kannst Du magenschonende Tabletten (z.B. Pantoprazol) nehmen.

Gute Besserung, Sandy

Kommentar von Utau92 ,

musstest du eine magenspiegelung machen lassen?

weil davor möchte ich mich drücken, hab angst davor

Kommentar von Sandy46 ,

Ja, ich habe eine Magenspiegelung machen lassen. Es gibt sicherlich angenehmere Dinge, aber wenn es nötig ist, muss man da durch. Du kannst ja noch etwas warten, ob eine Besserung durch Medikamente eintritt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community