Frage von a7xxx, 281

Vertrage ich meine pille nicht oder was ist los?

Ich nehme die pille dienovel seid 7 Monaten und habe letzte Woche Dienstag die letzte pille genommen, war dann in der Pause und habe diese Woche Mittwoch mit einem neuen blister angefangen. Seit ich die pille nehme habe ich einen kleinen bauch bekommen , vorher hatte ich einen richtig flachen schönen bauch , jetzt ist auch mein unterbauch etwas dicker.. Außerdem habe ich , obwohl ich Mittwoch meine pille wieder genommen habe nach der Pause bis heute noch also bis Freitag jetzt noch einen braunen ausfluss bzw eine Schmierblutung. Ich war beim Frauenarzt , der konnte im vaginalen ultraschall sehr viel freie Flüssigkeit erkennen. Schwanger kann ich nicht sein , mehrere Tests waren negativ und im ultraschall war ja auch nichts. Woher kommt die Freie Flüssigkeit her ? Ich kann die auch hören wenn ich springe zB , oder auch beim Sex kann man meinen bauch deutlich gluckern hören , so als hätte ich zuviel getrunken. Muss ich mir sorgen machen ? Mein Frauenarzt wusste auch nicht weiter hat einen clamydien test gemacht der negativ war.. Ich merke ja auch deutlich dass mein bauch viel dicker geworden ist , da er vorher ja ganz flach war. Vertrage ich meine pille einfach nicht oder könnte es etwas ernsteres sein worüber ich mir sorgen machen muss? Und ist dieser braune "ausfluss" überhaupt eine Schmierblutung? Hatte das vorher nie, normalerweise hört meine Periode sofort auf . Außerdem muss ich dazu noch sagen dass ich sehr viel ausfluss habe seid ich die pille nehme , ausfluss der auch gelb oder auch weiß ist. Weiß nicht mehr weiter und auch mein Frauenarzt kann mir nicht helfen :(

Antwort
von elli003, 271

Ne Freundin von mir hatte das auch - die Ärzte haben auch alles mögliche getestet und nie gefunden was es war. Wir vermuten, dass es an der Pille lag - sie hat die nämlich dann abgesetzt und der Bauch ging wieder weg. Probier's einfach mal aus, manche Frauen vertragen Hormone einfach nicht gut, vielleicht ist das auch bei dir der Fall. Ich würd einfach mal nen Selbstversuch machen und 3 Monate die Pille weglassen und dann mit Kondomen verhüten. Wenn die Beschwerden weggehen oder es besser wird, lag's an der Pille und du solltest dir ne andere Verhütung suchen! Es kann sein, dass du ne andere Pille besser verträngst, kann aber auch sein, dass du sie nicht besser verträgst oder andere Nebenwirkungen bekommst. Ich selbst musste ziemlich viele Pillen durchprobieren, bis ich gemerkt hab, dass Hormone einfach nichts für mich sind. Ich hab dann ne gute hormonfreie Methode für mich gefunden und bin total happy damit:

Würde nie wieder Hormone nehmen!

Antwort
von Nicole2013, 242

Ich tippe mal auf eine zyste, hatte ich auch schon öfters, das dein FA darüber aber nichts genauers sagen kann verwundert mich.

Ich schließe deshalb auf eine zyste , wegen der schmierblutung.

Vielleicht solltest du mal zum Hausarzt gehen blutwerte machen lassen frei flüssigkeit kann auch von der Leber kommen.

Kommentar von a7xxx ,

Ich war vorher im Krankenhaus , meine blutwerte waren ok. Die hatten einen Verdacht auf eine Zyste aber im vaginalen ultraschall konnte mein Frauenarzt keine Zyste erkennen eben nur diese freie Flüssigkeit. Und eine Zyste hatte sie auch schon zuvor ausgeschlossen da dies unter der pille unwahrscheinlich wäre meinte sie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten