Frage von seeyou, 32

Verstopfung im Urlaub - gibt es vorbereitende Maßnahmen dagegen?

Huhu,

ich habe ein jedes Jahr wiederkehrendes Problem: sobald ich in den Urlaub fahre, bekomme ich Verstopfung ... Üblicherweise nehme ich einfach innerhalb de ersten drei Tage ein Abführmittel, danach funktioniert es dann meist. Aber gibt es nicht vielleicht Möglichkeiten, sich darauf vorzubereiten? Hat jemand ein ähnliches Problem und kennt vielleicht ein Hausmittel?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gerdavh, 28

Hallo, Du hast wahrscheinlich das gleiche Problem wie ich - die Kostumstellung und die fremden Toilettenverhältnisse schaffen bei mir auch Verstopfung. An Deiner Stelle würde ich mir ein Päckchen Goldleinsamen einpacken. Jeden Tag 2-3 EL gründlich kauen, danach viel trinken - das schafft eine prima Verdauung. Was bei mir auch immer hilft, ist eine Magnesiumtablette 400 mg. Am Vorabend eingenommen und ich habe mit Sicherheit am nächsten Tag Stuhlgang. Ist auf alle Fälle besser als Abführmittel. Vorbereiten kann man sich nicht. Versuche im Urlaub möglichst viel ballaststoffreiche Nahrung zu essen. Schöne Ferien. Gerda

Kommentar von Hooks ,

Vielleicht hast Du allgemein eine zu magnesiumarme Ernährung?

Antwort
von Flashgordon5, 23

Nimm doch einfach ein paar Kohlentabletten mit. Die sind nicht so richtig als Medikament zu sehen und helfen doch bei Verstopfung. Ich denke gegen die Unregelmäßigkeiten in der Ernährung im Urlaub kann man nicht viel machen. Da muss man halt durch. Aber mit Kohlentabletten kannst du wenigstens der Verstopfung begegnen.

Antwort
von LadyLu, 23

Nimm doch eine Tüte Weizenkleie mit und nimm von Anfang an morgens und abends eine bestimmte Menge davon ein, trinke viel dazu und dann müsste das mit dem trägen Darm eigentlich in Ordnung kommen. Der träge Darm kommt ja eigentlich nur von der Nahrungsmittelumstellung. Im Ausland gibt es oft keine Vollkornprodukte. Weizenkleie könnte das ausgleichen.

Antwort
von Hooks, 22

Du mußt einfach darauf achten, daß Du viel Obst und Gemüse ißt, am besten roh, gründlich kaust, und alles, was nach industrieller Verarbeitung riecht, weglassen! Keine Brötchen, keine Nudeln, kein Auszugsmehl; stattdessen viel Wasser trinken, reichlich gutes Öl zu Dir nehmen - - - damit bekommst Du jede Verstopfung in den Griff!

Antwort
von anonymous, 21

Das Problem kenne ich und Hausmittel habe ich alle durch. Oft haben meine Verdauungsprobleme mir ziemlich den Urlaub verdorben. Nehme jetzt dauerhaft Thaivita Garcinia Atroviridis. Das sind thailändische Kräuter in Kapseln und mit denen ist mein morgenlicher Gang aufs Klo total regelmäßig geworden. Echt eine Befreiung :-)

Antwort
von Schneefreak, 20

Ich denke, das liegt auch meist daran, wenn man zu wenig trinkt, hier sollte man aber nur Wasser aus der Flasche trinken oder abkochen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community