Frage von coself, 46

Versteifung des Daumengrundgelenks

Hallo zusammen, bei mir soll eine Versteifung des Daumengrundgelenks (nicht Daumensattelgelenk) gemacht werden. ca. vor 5 Monaten habe ich mir beim Volleyball das Daumenband gerissen, ende August wurde es operiert. Titanhaken und Band wurden angenäht, Band war unten gerissen und zerfetzt. Leider hat dies nicht gehalten, nun habe ich eine schlechte Stabilietät und bei manchen Bewegungen schmerzen. Da ich Masseurin bin brauche ich schnellstmöglich meinen Daumen wieder. Hat jemand erfahrung mit dieser versteifung, wie weit kann man noch den Daumen bewegen, im Grundglied und im Daumensattelgelenk. Danke für eure Antworten.

Antwort
von StephanZehnt, 43

Hallo C..,

bei einer Verletzung kommt es nicht selten zu einer Schrumpfung von solchen Bändern. Nach der Versteifung des Daumengrundgelenks kann man noch das Daumensattelgelenk bewegen und das Daumenendgelenk. Die Einschränkung ist also nicht riesig. Ich weis nicht in wie weit eine Bandplastik bei Dir in Frage kommt. Dabei verpflanzt man eine Sehne die nicht unbedingt gebraucht wird.

Natürlich ist eine Versteifung für den Arzt einfacher durchzuführen. Ich würde mit evtl. eine Zweitmeinung holen. http://www.st-josef-stift.de/pdf/ergotherapie_daumen.pdf

Je nachdem was gemacht wird ist eine entsprechende Narbenversorgung wichtig. Mitunter werden solche Narben mit einem Streichholz behandelt in dem man quer über die Narbe fährt. Es wird dabei ein Reiz gesetzt so das sie besser zusammenwachse und später bei der Bewegung weniger stören.

Wie lange das ganze dauert bis Du wieder arbeiten wird Dir eher der Arzt sagen können!

VG Stephan

Kommentar von StephanZehnt ,
Kommentar von coself ,

Hi danke für deine Antwort. Habe mir noch eine zweit meinung geholt, war leider die gleiche Aussage. Bin vor zwei Tagen operiert worden, wurde nicht versteift, man konnte doch noch was mit dem Band anfangen und es stabiliesiren. gruß c.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten