Frage von Lina2012, 16

Verspannungen

Hallo,

Ich habe seit einiger Zeit immer wiederkehrende Rückenschmerzen in der linken Seite,teilweise war es so schlimm das es in den armen und Fingern gekribbelt hat ( das ist zum Glück weg). Ich habe eine Freundin die ist Physiotherapeutin und meinte ich sei in der Schulter total verspannt (wärme lindert die Schmerzen) Nur die Schmerzen ziehen bis vor an die Brust und es tritt auf wenn ich einen bh trage.bh auf einer Seite zu eng oder warum nur links?ich ziehe ihn dann gleich aus,wenn ich es kann.schmerzen sind dann noch da,aber sind dann spätestens am nächsten Tag weg (bis ich wieder einen Anziehen muss) Ich arbeite jetzt seit einem halben Jahr als Verkäuferin,liegt es vlt an der relativ einseitigen Bewegung?

Kann mir jemand helfen oder tipps geben?

Danke schonmal

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Lina2012,

Schau mal bitte hier:
Rückenschmerzen Verspannung

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von doktorhans, 16

Wenn es in den Armen und den Fingern kribbelt, können Halswirbel die Ursache sein, auch bis nach vorne im Brustbereich.. Rückenschmerzen kommen eher von der Lendenwirbelsäule, und die eine Körperseite ist betroffen, wenn Bandscheiben auf der Gegenseite auf Nervenwurzeln drücken. Ein MRT der Wirbelsäule kann die betreffenden Wirbel bzw. Zwischenwirbelscheiben aufspüren.

Kommentar von Winherby ,

.....die eine Körperseite ist betroffen, wenn Bandscheiben auf der Gegenseite auf Nervenwurzeln drücken.

???????????????????????????????????????????????????????????? Ich muss jetzt mal schlafen gehen, sonst hört mein Kopfschütteln wohl nicht auf. Ich hoffe mal, Du hast Dich nur verschrieben.

Antwort
von haggi, 14

Wegen dem Kribbeln hört es sich ganz nach Bandscheiben Problemen an

Kommentar von walesca ,

Das muss aber nicht gleich die Bandscheibe sein!!!!! Viel häufiger sind durch falsche Bewegungen - hier einseitige Belastungen - einige Wirbel der HWS gegeneinander verschoben und klemmen die kleinen Nerven ein, die zur Hand führen. Dagegen hilft eine Behandlung beim Osteopathen, der diese Blockaden ganz sanft (!!) lösen kann. Hier noch ein Tipp dazu. https://www.gesundheitsfrage.net/tipp/manuelle-therapie-oder-osteopathie-wo-ist-... LG

Kommentar von Lina2012 ,

Ich werde wohl doch mal zum Arzt gehen.

Ich war jetzt auch ein paar Tage zu Hause und die Schmerzen sind fast weg nur noch etwas am Schulterblatt.

Bis ich einen Termin beim Arzt habe,könnte ich ja zur Physiotherapie gehen und mich massieren lassen. Oder sollte ich das lieber bleiben lassen?

Antwort
von cyracus, 15

Bitte lass Dich von einem Orthopäden untersuchen. Es muss ja die Ursache Deiner Beschwerden gefunden und dann behoben werden.

Falls Du beim Orthopäden einen Termin "in 100 Jahren" bekommst, bitte Deinen Hausarzt, Dir einen zeitnahen Termin zu organisieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten