Frage von Sibyll, 1.371

Verschwindet die Taubheit auf der Haut nach Bauch-OPs irgendwann wieder?

Nach zwei Unterleibsoperationen innerhalb von 3 Jahren ist die Haut am Bauch, zwischen Nabel und Schamhaaren, bei mir total taub. Ich spüre es nur noch ganz leicht, wenn ich mit dem Finger darüberstreiche. Jetzt habe ich mich schon zweimal mit dem Reißverschluss eingezwickt und mir dadurch böse blaue Flecken geholt, ohne es rechtzeitig zu merken.

Bekomme ich irgendwann mal wieder Gefühl in die Haut oder bleibt das jetzt so für immer? Die letzte OP ist schon über ein Jahr her .... und bis jetzt hat sich nichts verändert.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gerdavh, 1.371

Halllo Sibyll, da kann ich Dich beruhigen. Das gibt sich nach einer Weile wieder. Bei einer großen Bauch-OP werden ja nicht nur die Muskelfasern durchtrennt, sondern auch das Nervengewebe. Ich hatte nach einer OP wegen eines Bruches über zwei Jahre kein Gefühl an der Stelle - das hat sich dann von selbst wieder regeneriert. Auch nach meiner Kaiserschnittentbindung hatte ich lange, lange Zeit kein Gefühl in diesem Bereich. Ist inzwischen alles wieder in Ordnung. Da solltest du Dir keine Sorgen machen. Das braucht einfach seine Zeit. Grüße Gerda

Kommentar von Sibyll ,

Gut, dann habe ich ja noch Hoffnung :). Ich hätte mich zwar damit abgefunden, aber nervig ist es schon. Danke dir!

Kommentar von gerdavh ,

Hallo Sibyll, das wird schon wieder. Bis die Nerven wieder zusammenwachsen, dauert es halt ein bißchen, zuweilen auch länger als drei Jahre. Alles Gute. Gerda

Antwort
von anonymous, 1.119

hallo Sibyll ich kann da auch nur ja sagen. ich hatte eine Magenwand op. es hat seine zeit gedauert aber ich habe jetzt keine tauben gefühle mehr an meinem Bauch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community