Frage von Tenichan, 151

Ist die Verschiebung der Periode harmlos?

Hallo zusammen, ich nehme nun seit ungefähr 8 Jahren die Pille "Yasminelle" und konnte in diesen Jahren auch immer regelrecht die Uhr danach stellen wann die Blutung während der Pillenpause einsetzt. Nun hatte ich vor ein paar Monaten Antibiotika genommen, weshalb meine Periode einmal ausblieb. Seitdem hat sich das aber nie wieder so richtig eingerenkt. Hinzu kommt sehr viel Stress wegen Umzug und einigen privaten Problemen. Meine Periode kommt nun immer einen Tag später als gewohnt (ich weiß, dass das noch normal ist). Nun hatte ich 3-4 Tage nach der Blutung aber nochmal einen Schub wo sehr wenig Blut nachkam, als wären es "Reste". Die Blutung kommt nie während ich die Pille nehme, habe auch keine Schmierblutungen oder sonstiges. Meine Angst ist nun eher ob diese Veränderungen Auswirkungen auf die Pille haben könnten, sprich, dass sie nicht mehr den vollen Schutz wie früher bietet. Meine Frauenärztin weiß von diesen Störungen, hat dazu aber nichts gravierendes gesagt, nur, dass das wegen dem Stress schon sein könnte. Ich weiß auch, dass es mal vorkommen kann, da der Körper ja keine Maschine ist, aber da es nun schon über mehrere Monate so lief frag ich mich ob sich irgendwas in meinem Körper veränderte. Ich hab nun Probleme damit der Pille zu vertrauen, auch wenn die Probleme meiner Blutungen eher klein sind - liegt daran, dass ich zur Zeit eh etwas psychisch labil bin. Meine Angst hat solangsam Auswirkungen auf meine Beziehung, daher wäre ich dankbar für ein paar Ratschläge. Und nein ich bin nicht dumm, sondern einfach nur ein riesen Angsthase, der sich schnell den Kopf zerbricht ;).

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von DerGast, 148

Du nimmst ungefähr acht Jahre die Pille und weißt nicht, dass du in all diesen acht Jahren gar keine Periode mehr bekommen hast? o.O

Die Abbruchblutung in der Pause ist vollkommen künstlich und hat nichts mehr mit deiner Periode, wie du sie vor der Pille hattest, zu tun. Dass sie nun einen Tag später kommt hat keinerlei Auswirkungen auf den Schutz der Pille.

Wenn du der Pille nicht mehr vertraust, kannst du ja einfach auf Kondome umsteigen. Dort "sieht" man die Wirkung direkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community