Frage von munky123, 82

verkühlt vor OP

hallo zusammen, habe am montag einen kleinen eingriff, (konisation, dauert 15 min) ABER mit vollnarkose.

nun habe ich hals und ein kleines bisschen ohrenschmerzen. muss deshalb gleich die op verschoben werden?

habe am freitag zwar noch ein gespräch, aber vielleicht könnt ihr mir EURE erfahrungen berichten. LG

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 82

Hallo, grundsätzlich gilt, dass sich man vor einem operativen Eingriff - von dem Grund für die OP mal abgesehen - gesund fühlen sollte. Es ist für Deinen Körper ohnehin schon belastend genug, dass Du Narkosemittel und evtl. Schmerzmittel bekommst und vor allem einen operativen Eingriff hast. Bei jeder Erkältung ist das Immunsystem angegriffen; sollten sich Deine Erkältungsyymptome verschlimmern, würde ich spätestens Freitag morgen dort Bescheid geben und um Terminverschiebung bitten. lg Gerda

Antwort
von walesca, 71

Hallo munky123!

Wenn du ganz unsicher bist, dann ruf doch einfach dort im Krankenhaus an, wo der Eingriff gemacht werden soll und frag mal nach! Aber bis Montag ist ja noch ein wenig Zeit. Bitte schau mal in diesen Tipp hinein. vielleicht kannst Du damit die ganze Sache ja noch "retten". Ich habe mit den Cistus-Kapseln selbst sehr gute Erfahrungen gemacht. Frühzeitig angewendet, kann man oft stärkereBeschwerden abwenden. Probier es mal aus.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/erkaeltung-virus-infekt-verstopfte-nase-wel...

Alles Gute für die OP wünscht walesca

Antwort
von bobbys, 65

Hallo munky123,

du hast ja am 24.9 (Mittwoch)schon geschrieben das du nächsten Montag (29.9) diese OP hast und nun ist es wieder Mittwoch und du hast nächsten Montag den Termin ......ist schon irgendwie komisch ......und nun bist du krank?.......mal abgesehen das du ja noch 4 Tage zur Genesung hast kommt es mir schon etwas komisch vor. Kann es sein das du Angst hast????

Ich hatte dir auch am 24.9. schon eine ausführliche Schilderung über die Narkose gegeben.....es nützt dir überhaupt nichts wenn du den OP Termin immer weiter hinauszögerst......zumal es ein kleiner Eingriff ist.....der nun mal notwendig ist unter Umständen ........ Lebenswichtig.

LG bobbys

Kommentar von munky123 ,

den ersten termin hat das KH selbst verschoben.

bin nun seit 2 wochen operiert. war alles gut.

;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community