Frage von Mariechen18, 65

Verfrühte Periode nach GV

Hallo,

letzte Woche habe ich das erste Mal mit meinem Freund geschlafen. Komischerweise habe ich nicht geblutet. Dann zwei Tage später als wir wieder miteinander geschlafen haben, das gleiche Spiel und es hat auch wieder ziemlich geschmerzt. Nun, am Samstag hatte ich eine Schmierblutung und heute wohl meine Periode bekommen.

Ich nehme die Pille regelmäßig seit März und wir haben zusätzlich auch noch mit Kondom verhütet.

Ist durch das erste Mal mein Hormonhaushalt so durcheinander gewürfelt worden, dass ich verfrüht meine Periode bekommen habe? Oder kann das auch andere Gründe haben?

Lieben Gruß

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 55

Hallo, man muss nicht bluten, wenn man das erste Mal GV hat. Das Jungfernhäutchen ist so dünn, und wenn das reißt, hat man keine starken Blutungen. Dass Deine Menstruation jetzt verfrüht eingetreten ist, muss andere Gründe haben (Hormonstörungen durch die Pille, etwas Stress); das hat man dem Geschlechtsverkehr nichts zu tun. Du nimmst die Pille ja erst seit März, ich würde mir da jetzt keine Sorgen machen. Erstmal abwarten, ob die Blutungen in den Folgemonaten pünktlich kommen; falls nicht, musst Du nochmal zum FA, damit er Dir evtl. ein anderes Hormonpräparat verordnet. lg Gerda

P.S. Wenn Du beim Geschlechtsverkehr Schmerzen hast, ist wahrscheinlich Deine Scheide zu trocken. Dagegen gibt es Gleitgel.

Antwort
von DerGast, 44

Wenn du die Pille nimmst bekommst du gar keine Periode mehr. Alle Blutungen unter Pilleneinnahme sind künstlich hervorgerufen. In der Pause bekommst du eine Hormonentzugsblutung.

Zwischenblutungen sind unter Pilleneinnahme normale Nebenwirkungen. Wieso die aber zufällig jetzt kommen kann dir wohl keiner sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten