Frage von Vanille19,

Verdauung...?! kennt das wer? ^^

Ich hab da ne Frage, vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Also folgendes ich hab jetzt seit ca 2 Wochen immer Übelkeit ohne aufs Klo zu gehen (Magen). Gestern war ich beim Arzt (war schon X mal wegen solchen dingen beim Arzt) Er meinte es könne von der Verdauung her kommen (ich bin arbeitslos und sitz fast nur rum). Ich hab alles versucht, mit Gemüse, Früchten, Sport (zu Hause), Tee ect. hilft alles nichts. Nun meine Frage ist, wie kann ich das loswerden? Ich hab keine Krämpfe, Bauchschmerzen oder so, nur Übelkeit.. und das nervt mich.

Ps: Ich hab es mit der Psyche ein bisschen.. aber momentan stresst mich eigentlich nichts (zumindest nicht bewusst)

Antwort
von Sina4387,

Ich denke auch, dass das am Unterbewusstsein liegt, da dich das sehr belastet und du momentan keine Lösung für dein Problem parat hast bzw. noch nicht´s in Aussicht ist. Ich würde dir empfehlen mal mit jemandem über all deine Sorgen und Ängste zu reden, dass wirkt oft sehr befreiend und kann sich dann auch positiv auf deine Verdauung auswirken.

Antwort
von rulamann,

Vermutlich hast du doch Stress und zwar, weil du arbeitslos bist. ich glaube, dass keiner mit der Arbeitslosigkeit zufrieden ist, Deshalb kann es schon sein, dass du unbewussten Stress hast und dir das mehr zu schaffen macht, als du es dir vielleicht eingestehen willst. Deswegen könnte es doch sein, dass deine ständige Übelkeit stressbedingt ist.

Viele Grüße rulamann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community