Frage von katana, 34

Unverträglichkeit gegen Kontaktlinsen- gibt es das?

Hallo, ich habe schon lange Linsen. Die stören mich immer ein bisschen... doch nun seit vllt acht Wochen vertrage ich sie fast gar nicht mehr.... was meint ihr kann das sein? Eine Art Allergie? Oder gibt es das nicht?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von SehFee, 18

Es gibt Unverträglichkeiten gegen Kontaktlinsen, die sich entwickeln können. Die Ursachen können ganz unterschiedlich sein, z.B. hormonelle Schwankungen, Erkrankungen, Schwangerschaft... Aber auch wenn die Linsen nicht richtig angepasst wurden und die ganze Zeit über falsch auf dem Auge gesessen haben, kann das (zunächst unbemerkt) zu Schäden am Auge geführt haben, die sich jetzt bemerkbar machen. Auch eine Unverträglichkeit gegenüber Konservierungsstoffen im Reinigungsmittel ist möglich. Ich würde auf jeden Fall zum Augenarzt gehen und das abklären lassen und die Linsen so lange draußen lassen.

Antwort
von gunnigesund, 16

"Längerfristig kann die Unverträglichkeit auch eine Folge von zu langer Tragedauer und Sauerstoffmangelerscheinungen der Oberfläche (siehe auch Text zu obigen Bildern) sein"

Quelle: http://www.auge-online.de/Erkrankungen/Fehlsichtigkeiten/Kontaktlinsen/kontaktli... unter "Gründe für eine Unverträglichkeit von Kontaktlinsen"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community