Frage von Katharinagirl, 6

Unterschied zwischen schilddrüsenuntwrfunktion und Hashimoto-Thyreoiditis ?!

Könnte mir bitte jemand den unterschied von der schilddrüsenuntwrfunktion und der Hashimoto-Thyreoiditis erklären ich habe jetzt tabletten bekommen l tyroxin und muss sie jetzt einstellen ist diese krankheit eig gefährlich ?Hashimoto-Thyreoiditis?!

Antwort
von gerdavh, 5

Hallo, eine Unterfunktion der Schilddrüse bedeutet, dass nicht genügend Schilddrüsenhormone ausgeschüttet werden, die Schilddrüse arbeitet sozusagen auf Sparflamme -- . Bei einer Autoimmunthyreoiditis = Hashimoto ist Deine Schilddrüse ständig entzündet. Es handelt sich um eine Autoimmunerkrankung, wo - um es mal ganz simpel auszudrücken - der Körper denkt, die Schilddrüse wäre der Feind und daher ist sie ständig entzündet und wird nach und nach immer kleiner. Das hört sich jetzt schlimm an, ist es aber nicht. Ich habe auch Hashimoto. Durch die ständige Entzündung kann Deine Schilddrüse nicht genug Schilddrüsenhormone bilden und deshalb nimmst Du Thyroxin - das Schilddrüsenhormon. Wenn Du gut eingestellt bist und jeden Tag Dein Thyroxin nimmst, kannst Du damit 100 Jahre alt werden, das ist nicht gefährlich. Ich stelle Dir mal einen Link über Hashimoto rein, der sehr informativ ist.

http://www.hashimoto-info.de/

lg Gerda

Kommentar von gerdavh ,

Noch ganz wichtig - vergessen die Ärzte oft, uns Hashimoto-Patienten darüber aufzuklären: Du darfst kein Jodsalz mehr essen, schau immer auf die Inhaltsstoffe bei Deinen Nahrungsmitteln. Wenn Du die Pille nimmst, brauchst Du mehr Thyroxin - setzt Du also die Pille ab, musst Du nach spätestens 4 Wochen die Blutwerte bestimmen lassen, Du wirst dann eine niedrigere Dosis brauchen und Du darfst keine sojahaltigen Produkte essen, das beeinflusst negativ die Wirkungweise des Thyroxins. Und wenn, dann in großem Abstand zum Thyroxin, also abends ist ein Sojawürstchen durchaus erlaubt. Du darfst frühestens nach einer halben Stunde nach der Einnahme von Thyroxin Kaffee trinken. Wenn Du noch mehr Fragen hast, kannst Du Dich im Hashimoto-Forum anmelden.

http://www.hashimoto-forum.de/

lg Gerda

Antwort
von GeraldF, 5

Schilddrüsenunterfunktion ist der Überbegriff. Die Hashimoto-Thyreoiditis ist eine mögliche zugrunde liegende Erkrankung. Wenn die Erkrankung diagnostiziert ist, ist sie nicht mehr gefährlich. Eine spontane Heilung gibt es nicht, man muss die Hormone als Tablette einnehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten