Frage von sternchen997, 9

unruhiges zucken :(

Hallo Ich hab ein Problem,was mich am einschlafen hindert. Und zwar hab ich einfach so,ohne Vorwarnung,zum erstem mal in meinem leben so ein hibbeliges Gefühl in den Beinen,wenn ich mich hinlege und einschlafen will.Zur Info ich bin 12 werde demnächst 13 und brauche diesen schlaf. Wisst ihr vielleicht was es sein könnte,und wie ich es loswerde? Daaanke.

Antwort
von Taifungirl, 6

Für das Restless-Legs Syndrom bist du eigentlich noch zu jung. Deshalb glaube ich auch, dass es sich eher um eine bestimmte Unruhe handelt. Du kannst den einen oder anderen Gedanken nicht loswerden, es kreist in deinem Kopf und lässt dich nicht zur Ruhe kommen. Versuch es mit einer gemütlichen Stunde vor dem Schlafengehen. Warm Duschen, einen leckeren Kräutertee trinken und vielleicht auch einen kleinen Spaziergang zur Entspannung. Das müsste dir dann schon helfen.

Kommentar von sternchen997 ,

vielen dank :)

Antwort
von Bienchen22222, 6

das kann verschiedene ursachen haben.. entweder es liegt, wie schon erwähnt wurde, an der wachstumsphase, es kann aber auch sein dass du magnesiummangel hast, versuchs mal mir brausetabletten, am besten aus der drogerie, die sind nicht gleich so hoch dosiert wie die aus der apotheke. manchmal hilft das schon, das war zB bei mir der fall. wenn dieses gefühl starkes zucken oder sogar schmerzen auslöst solltest dus vom arzt abklären lassen.

Kommentar von sternchen997 ,

Dankesehr :-)

Antwort
von angilein, 5

Weiter beobachten , ob es bleibt , ob du an diesem Tag Streß hattest und wenn es richtig schlimm ist aufstehen und herumlaufen. Wenn es sich dabei verbessert,, ev mal an einen Besuch beim Arzt denken, aber nur wenn ... es noch längere Zeit auftritt, frag mal deine Familie ob jemand in der Verwandschaft auch solche Empfindungen in der Ruhephase hat. Alles Gute!!! ( Kripplig, ziehend, brennend um nur einige Empfindungen zu nennen)

Kommentar von sternchen997 ,

Kribbeld,Ziehend,Zuckend,Verkrampft,Zwang aufzustehen und rumzulaufen

Antwort
von gerdavh, 4

Hallo sternchen, dieses hibbelige Gefühl hat mein Sohn immer, wenn er gerade in einer Wachstumsphase ist. Vielleicht ist das bei Dir ja auch der Fall - ich würde mir da keine Sorgen machen. Wie Dir steffi ja schon empfohlen hat, versuche Dich zu entspannen, mit einem guten Buch ist das bestimmt das Richtige. Ich wünsch Dir was. Gerda

Kommentar von sternchen997 ,

Vielen Dank :)

Antwort
von steffi86, 2

Vielleicht bist du noch zu aufgedreht gewesen? Versuche zur Ruhe zu kommen, vielleicht noch ein paar Seiten in einem schönen Buch lesen und dann entspannt einschlummern.

Kommentar von sternchen997 ,

Danke,und lesen tu ich gern :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten