Frage von bertfell, 67

Ungewollt Alkohol mit Medikamenten kombiniert - passiert da was?

Guten Abend habe eine Frage bezüglich Medikamente und Alkohol. Muss zur zeit amoxicillin 1000 3 mal täglich nehmen zusätzlich morgens 100mg Tramadol retard und abends eigentlich noch novamin 750mg bei Bedarf das ich allerdings weggelassen habe weil ich gestern feiern war hab so um die 20 Gläser Bier getrunken...Wobei ich mir dessen Risiken vorher bewusst war das Alkohol und Medikamente nicht bewusst war aber hab es trotzdem gemacht und mir ging es auch gut konnte soviel vertragen wie sonst auch und morgens nur etwas Kopfschmerzen. Ist es normal das man bei 20 Gläser Bier und Antibiotika mit opioide keine Nebenwirkungen hat? Hab mich natürlich vorher informiert und gelesen amoxicillin wird über die Niere ausgeschieden und somit is der Alkohol nicht schlimm und das Tramadol hatte ich schon 9 Uhr morgens genommen und die Party ging von 18 Uhr bis 1 Uhr...Ist das normal das ich keine negativen Auswirkungen von Alkohol hatte trotz der Medikamente?

Antwort
von alessam, 49

Hallo bertfell,

Nur weil du keine Nebenwirkungen spürst, heißt das nicht, dass du keine Schäden davonträgst! Der Leber tut sowas nicht gut. 20 Bier + Amoxiciliin und Tramadol ist nicht gut für den Körper, Amoxicillin kann Leberschäden verursachen und was Alkohol mit der Leber macht ist dir sicher auch bewusst. 

Ehrlich gesagt, ist das alles schon fahrlässig von Dir. Du verlierst Amoxiciliin Tabletten, vergisst die Einnahme dann noch Alkohol usw.

Das alles sollte aufjedenfall nicht noch mal vorkommen! Fehler sind menschlich und du bist sicher noch jung, aber überschütze dich und deine Gesundheit nicht.

Liebe Grüße und alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten