Frage von mermaiid, 101

Ungeschützter Sex ca 2 Minuten lang - schwanger werden?

Hallo, eine Frage an die Frauen hier die sich sehr gut mit Zyklus usw. auskennen oder vll sogar Frauenärztinnen sind (vll habe ja das Glück....) ich möchte aber vorhab schon mal sagen, an ALLE: keine beleidigende Sprüche/Kommentare wie "naiv, d**mm, etc muss man denn sein". Bitte spart euch das, ich weiß selber das es echt naiv war, und absoluter Leichtsinn. Ich möchte lediglich nur Tipps, gut gemeinte Ratschläge und keine Sprüche in irgendwelche derart runtermachenden Weise.(Ich schreibe das, da ich es unmöglich finde wie sich so mancher hier und auch bei gutefrage.net verhält, da sind Menschen die wirklich nen ernst gemeinten Rat brauchen und stattdessen werden sie in irgendeiner Art und Weise runtergemacht, das geht gar nicht) Hatte die Nacht für ca. 2 Minuten ungeschützten Geschlechtsverkehr, danach meinte ich es reicht ist mir zu riskant. Es war einfach kurz über uns gekommen. Nun aber plagt mich Angst und Sorge schwanger werden zu können durch evtl. einem Lusttropfen. Laut dem Kalender bin ich unfruchtbar und 6-7 Tage vor meiner nächst anstehenden Periode, Eisprung war angeblich am 14.10. und ich war vom 9-15.10. angeblich fruchtbar - laut der Berechnungen. Zu meinen Daten laut meinem Periodenkalender: Zykluslänge muss 26-27 Tage sein, meine letzte Periode war am 03.10. -08.10. (6 Tage im Durchschnitt), heute ist Zyklustag 20. nächste Blutung wird wie schon erwähnt in 6-7 Tagen erwartet. Und dann gibt es da noch ein Problem, der Mann mit dem ich den ungeschützten Geschkechtsverkehr hatte, ist mein neuer Freund mit dem ich seit 9 Tagen zusammen bin & er hat in seinem Leben schon viel mit anderen Frauen geschlafen.... Er hat sich das letzte mal vor 1 Jahr vor Geschlechtskrankheiten untersuchen lassen, seitdem nicht mehr, jetzt hab ich Angst das ich mich auch noch mit irgendwas infiziert habe. Was mache ich jetzt ? Morgen ist Sonntag, Ärzte haben zu und bis Montag will ich nicht warten. Muss ich mir sorgen machen oder ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen? Habt ihr Tipps wie ich weiter vorgehen soll? Wirklich nur antworten wenn ihr was wisst...

Danke und liebe Grüße.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von chaichai, 44

Wir haben bei uns an der Schule gelernt (Berufsschule für Deogisten), dass man 5-6 Tage vor der Periode Schwanger werden kann. Ist er denn gekommen? Das 1. Zeichen einer Schwangerschaft ist das ausbleiben der Periode. Das nächste mal gehst du besser in die Apotheke und nimmst die Pille danach. Es gibt Notfallzentern die immer offen haben. Die Pille danach bekommst du nach einem Gespräch mit der Apothekerin. Ich denke es ist unwarscheindlich dass du Schwanger bist oder trozdem nicht unmöglich. Ansonsten Schwangerschaftstest machen die sind schon recht schnell recht präzise.

Kommentar von mermaiid ,

Nein er war wirklich 2 Min drin & ist nicht gekommen 

Antwort
von Hooks, 101

Wieso war der Eisprung "angeblich"? Du merkst das Stechen und die Temperaturerhöhung durch den Progesteronanstieg. Das mußt Du beobachten. Und dann gilt: 3 Tage abwarten, dann bist Du ganz sicher.

Geschlechtskrankheiten werden durch Tröpfcheninfektion übertragen. Wenn er krank ist, wirst du das höchstwahrscheinlich auch. Das ist ein ganz normales biologisches Gesetz.

Deine erste Hälfte solltest Du Dir nochmal durchlesen und beherzigen. Und dann frag Dich mal, was Du eigentlich suchst.

Ratschläge sollte man IMMER vorher einholen. Das ist  auch ein eisernes Gesetz.

Es darf einfach nicht passieren, daß einen da was überkommt.

Tja, was nun? Machen kannst Du nichts. Ich würde sagen, das Kind ist in den Brunnen gefallen, und man kann Dir nur wünschen, daß Deine Sorgen unbegründet sind. Du wirst abwarten müssen.

Kommentar von mermaiid ,

Ich weiß wie gesagt, nur bringt mich das jetzt gar nicht weiter... Und "angeblich" weil es so in dem Kalender stand, aber die App kann sich ja auch mal täuschen. 

Kommentar von Hooks ,

Was soll Dich denn weiterbringen? Was erwartest Du von uns? Dreimal auf und ab springen, und dann ist sicher, daß Du Dich weder infiziert hast noch schwängern lassen?

Da kann Dir keiner helfen.

Kommentar von mermaiid ,

Es kann mir auch keiner helfen, LOGISCH. Aber vll Tipps geben was ich machen könnte. Es ist nicht hilfreich solche Kommentare von sich zu geben. Ich bin nicht du**mm! 

Kommentar von Hooks ,

Mein Tip steht. Abwarten.

Was anderes kannst Du nicht machen.

Antwort
von DerGast, 70

Wie **** muss man denn sein?

Wenn du nicht schwanger werden willst, wäre die Pille danach wohl angesagt. Einer App solltest du wohl eher nicht trauen.

Wegen der Krankheiten wird dir dann dein Frauenarzt weiterhelfen und testen.

Du solltest dich nochmal fragen, wie es so weit kommen konnte und wieso ihr beide euch nicht unter Kontrolle haben konntet. Bleibt nur zu hoffen, dass dich dein neuer "Freund" nicht gleich wieder abserviert, weil er sein Ziel erreicht hat.

Für die Statistik, wie alt seid ihr? Hattest du vorher schon Verkehr?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community