Frage von Katie999, 111

Ungeschützter GV nach Pille danach - was nun?

Ich hatte am 25. April ungeschützten Verkehr mit meinem Freund und am Tag darauf, 26. April dummerweise vergessen, die Pille einzunehmen (war der 6. Tag der Einnahme). Ich habe mir Montag drauf (27. April) sofort die Pille danach geholt und diese auch gleich eingenommen. Die Pille habe ich regulär weitergenommen.

Am 19. Tag meiner Einnahme, (9. Mai), hatte ich erneut GV und musste danach feststellen, dass uns das Kondom gerissen ist.

Nun ist meine Frage: Beeinträchtigt die Pille danach die Wirkung der Pillen, die ich nach dem Verhütungsunfall eingenommen habe? Soll ich noch eine Pille danach nehmen? Oder bin ich trotzdem geschützt?

Ich bin hier gerade echt am verzweifeln :(

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von walesca, 111

Hallo Kathie999!

Bei soo viel Pech würde ich Dir doch dazu raten, mal bei Deinem Frauenarzt anzurufen und Dich dort zu erkundigen. Dann weißt Du es ganz genau. So ein Durcheinander von Pille und Pille-danach können wir hier nicht wirklich beurteilen.

Alles Gute wünscht walesca

Kommentar von Katie999 ,

Meinen Frauenarzt kann ich im Moment nicht erreichen. Deshalb habe ich mich an einen anderen gewendet.

Ich habe gestern aus Angst nochmal die Pille Danach genommen und mein Problem dem FA geschildert, dieser meinte nur er könne jetzt auch nichts weiter machen und es bleibt abzuwarten. 

Ich bin einfach nur total verunsichert :(

Kommentar von walesca ,

Zu Deiner eigenen Sicherheit würde ich jetzt einfach mal davon ausgehen, dass die Pille nicht mehr so recht wirkt - wegen des Durcheinanders! Dann solltest Du bis zur gynäkologischen Klärung lieber anders verhüten, denn allzu oft sollte man die Pille-danach auch nicht anwenden - auch wenn sie demnächst frei verkäuflich sein wird. LG

Kommentar von DerGast ,

auch wenn sie demnächst frei verkäuflich sein wird.

Ist sie doch bereits. :-/

Kommentar von Katie999 ,

Ich habe noch bei einer anderen FA angefragt und sie meinte, dass ich durch die zweite Einnahme der Pille danach normalerweise nichts zu befürchten hätte. Vielen Dank für Deine Antwort! 

Kommentar von walesca ,

Na, dann ist ja alles in Ordnung! Beim nächsten Mal bitte vorher überlegen!! Ganz herzlichen Dank für das Sternchen! LG

Kommentar von Katie999 ,

Ja, sowas dummes ist mir echt noch nie passiert. Total unangenehm und unsicher fühle ich mich trotzdem noch. Aber danke für den Ratschlag! :-)

Antwort
von DerGast, 85

Du warst längst wieder geschützt. Einphasige Mikropillen schützen nach sieben korrekt genommenen Pillen wieder.

Kommentar von Katie999 ,

Ich habe nur gelesen, dass die Pille danach die Wirkung der Pille beeinträchtigt und man deswegen ja eben zusätzlich verhüten soll. Deswegen war ich mir nach der 'Panne' so unsicher aber ich hoffe jetzt einfach mal, dass alles gut geht!

Vielen Dank für die Antwort!

Antwort
von JulyG, 88

Da frägst du am besten deinen Frauenarzt.

Ist natürlich wirklich doof gelaufen.

Kommentar von Katie999 ,

Habe bei zwei Frauenärzten nachgefragt. Einer davon meinte, es sei wohl alles in Ordnung und ich kann dank der Pille danach beruhigt sein. Der andere meinte, dass er nichts dazu sagen kann und ich abzuwarten habe. Doofe Situation :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community