Frage von Evans, 20

Umkippen

Irgendwie, wenn ich lange an einem Platz stehe wird mir schwindelig, ich fange an schlecht zu hören und sehe schwarz weiß und leicht verschwommen. Danach kippe ich um. Woran liegt es ? wie kann ich es vermeiden ? :)

Antwort
von Kleinmeier, 10

Es könnte der Kreislauf sein. An sich ist das nichts schlimmes, es sollte nur nicht so häufig vorkommen. Wenn du immer wieder umkippst oder umzukippen drohst, dann solltest du doch den Arzt mal nachschauen lassen, was mit deinem Herz-Kreislaufsystem nicht in Ordnung sein könnte.

Antwort
von GeraldF, 11

Die häufigste Form der Ohnmacht sind sogenannte "neurokardiogene Synkopen". Das ist eine kurze Fehlsteuerung des Herzkreislaufsystems. Langes Stehen ist einer der typischen Auslöser. Es gibt einfache Übungen, die man versuchen kann, wenn man im Vorfeld bereits merkt, dass eine erneute Ohnmacht droht. Sie können sich die Übungen hier anschauen:

http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/herzkreislauf/article/433060/dre...

Wenn man den Eindruck hat, dass es nichts nützt, dann sollte man sich schnellstmöglich flach auf den Boden legen, damit man nicht fällt und sich dabei verletzt. Es kommt dann meist nicht zur Bewusstlosigkeit und nach einigen Minuten geht es wieder.

Antwort
von whoisthedoc, 9

Liebe/r Evans!

Diese Frage ist schwer zu beantworten, da man jetzt nur Vermutungen und keine Diagnose stellen kann.

Ich könnte dir auf Anhieb nur eine Vermutung wiedergeben.

Mein Tipp, gehe zu deinem Arzt und lasse dich mal untersuchen.

Lg

Kommentar von Evans ,

Ich bin 3 mal im Jahr beim Arzt. Zur Untersuchung, weil ich mal Nierenkrebs hatte. Kann es sein das es auch an dieser Erkrankung liegt ? Ich nehme auch viele Tabletten, könnten es Nebenwirkungen sein ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten