Frage von snapdrap, 122

Um 3 Uhr Morgens joggen gehen. ok?

Also ich würde gerne um 3 aufstehen, dann 15min laufen. Einfacher Grund: ich habe an anderen Tageszeiten einfach keinen bock und will trotzdem gesund bleiben. Also würde nur gerne wissen, ob es okey ist, wenn ich um die Uhrzeit schon joggen gehe. Danach gehe ich halt nochmal schlafen, dann duschen, dann zur Schule. Bin 14 (bald 15) und männlich falls es wichtig ist^^

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo snapdrap,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Joggen

Antwort
von evistie, 113

Der Uhr ist es schnurzpiepegal, wann Du joggst. Aber Deine Eltern werden begeistert sein, wenn es in der Frühe rumort und die Türe zweimal klappt. Ich gehe nämlich mal davon aus, dass sie ihren Schlaf dringend brauchen, um die Kohle für Deine Laufschuhe, Dein Taschengeld und mehr heranschaffen zu können.

Am liebsten würde ich mit Dir eine Wette abschließen, wie oft Du es schaffst, diesen Deinen Vorsatz auszuführen. Aber mit Kindern wette ich nicht... :o)

Ich formuliere mal anders: wenn Du nicht bereits nach dem ersten Versuch merkst, wie hirnrissig Deine Idee ist, dann lass Dir sagen, dass Du um drei Uhr tief und fest schläfst (zumal wenn Du noch bis Mitternacht am PC rumgedaddelt hast), mindestens drei Wecker außer Reichweite scharf stellen musst, um wach zu werden, dann feststellen wirst, dass es eine grauenhafte Zeit ist, um aus den Federn zu steigen (man spricht nicht umsonst von Morgengrauen... ;o)), Du jetzt gerade auch keinen Bock hast zu laufen, und weiterschläfst. Solltest Du es jedoch tatsächlich schaffen, noch im Halbschlaf in die Schuhe und die Klamotten zu springen und das Haus zu verlassen - dann wirst Du begeistert sein, wie schön erfrischend es ist, bei Wind und Wetter durch die Finsternis zu laufen. So erfrischend, dass Du Schwierigkeiten haben wirst, hinterher noch eine Mütze voll Schlaf zu kriegen, ehe Du zur Schule musst. Selbst wenn Du sofort verschwitzt in die Federn kriechst...müffel Wenn Du dann endlich selig eingeschlafen bist, ist es schon wieder Zeit zum Aufstehen. Ach ja, und zum Thema "gesund" ist zu vermelden, dass eine zusammenhängende Schlafdauer von rd. acht Stunden am gesündesten ist - sogar und gerade für Heranwachsende.

Also, dann mal viel Spaß beim Nachtlauf und - grüß Deinen Bock von mir! :o)

Antwort
von Mahut, 105

Stehe eine Stunde eher auf als die übliche Zeit und laufe dann, danach dann duschen Frühstücken und ab zur Schule, davon hast du mehr.

Antwort
von Catrun, 76

Also die Uhrzeit selber finde ich nicht so "schlimm". Aber dass du dafür extra aufstehen willst und dich danach wieder hinlegen willst, das halte ich für wenig sinnvoll und kaum praktikabel.

Ich kenne selber Leute, die zu solchen "unchristlichen" Uhrzeiten laufen gehen - das machen die aber, weil sie entweder da noch wach sind und sich nach dem Joggen schlafen legen, oder aber weil sie kurz darauf eh aufstehen müssten (wegen Arbeit).

Wenn du unbedingt möglichst spät joggen willst, dann solltest du es entweder abernds kurz vorm Schlafengehen tun oder morgens etwas früher als sonst aufstehen.

Außerdem halte ich 15 Minuten für etwas zu kurz. 30 Minuten wären sinnvoller. Das heißt ja nicht, dass du die ganze Zeit durchlaufen musst ;-) Wenn deine Kondition (noch) nicht ausreicht, um 30 Minuten am Stück zu laufen, kannst du ja Intervall-Laufen machen, das heißt Lauf- und Geh-Etappen abwechseln (z.B. 10 min Laufen, 5 min Gehen, dann wieder 10 min Laufen).

Kommentar von snapdrap ,

ich mach das jetzt einfach immer um ca. 20 uhr. danke

Kommentar von Catrun ,

Jo, das klingt nach einer viel besseren Idee :-)

Antwort
von gerdavh, 93

Hallo, warum um Himmels Willen willst Du nachts!! um 03.00 h aufstehen. 15 Minuten laufen bringt Dir sowieso nicht viel. Ich mache das so: Ich stehe zweimal die Woche um 05.00 h auf, laufe ungefähr eine Stunde, dann dusche ich und wenn mein Sohn um 06.30 h geweckt werden muss, bin ich für ihn da und habe mein Pensum hinter mir. Da Du niemanden hast, um den Du Dich kümmern musst, stehe einfach 1 Stunde früher auf, dusch Dich dann und dann gehst Du in die Schule. Wenn ich um 03.00 h aufstehen müsste, wäre für mich der Tag gelaufen - das kannst Du gar nicht durchhalten, da schläftst Du wahrscheinlich im Unterricht ein. Davon abgesehen, wirst Du wahrscheinlich gar nicht gleich wieder einschlafen können, ich finde Deine Idee reichlich seltsam. lg Gerda

Kommentar von snapdrap ,

Ok, ich mache es jetzt einfach jeden Abend um 19 Uhr ca.. Bist wohl nicht die einzige die das dumm findet hust evistie

Antwort
von Ygarette, 61

Für die Gesundheit ist es kein Schaden. Es soll auch Menschen geben, die um drei Uhr morgens aufstehen um in Ruhe zwei Stunden zu meditieren, bevor sie zur Arbeit müssen. Du musst nur leise sein, damit du keine Störquelle für deine Familie darstellst. Und wenn möglich versuche das Essen in der Nacht nach dem Joggen zu vermeiden, sonst könntest du trotz Joggen an Gewicht zunehmen.

Antwort
von Zweimal, 47

Wie aus deinen anderen Fragen zu erkennen ist, bist du ein von Angst geplagter Zeitgenoose.

Aber davor, mitten in der Nacht joggen zu gehen, hast du anscheinend keine Angst...

Und ja, es ist ungesund, wenn du bei dieser Gelegenheit einen auf die Mütze bekommst von Gestalten, die auf "Jogger" wie dich nur gewartet haben.

Mal ganz abgesehen davon, dass du deinen Schlaf unterbrichst und nach deinem Lauf auch bestimmt nicht so schnell wieder einschlafen kannst.

Kommentar von snapdrap ,

Nö davor hab ich tatsächlich keine Angst. Wohne 1. In nem Dorf und 2. Wird da keiner auf mich warten :D aber schon traurig, wenn du im Dunklen noch Angst hast raus zu gehen =)

Kommentar von snapdrap ,

Ps: Hypochondrie und das sind 2 völlig unterschiedliche Dinge, denn du wirst es nicht glauben, ich verhalte mich im echten Leben wie ein normaler Jugendlicher o.O ich weiß ja nicht aus welche Generation du stammst, "Zeitgenoose😅"

Kommentar von evistie ,
ich verhalte mich im echten Leben wie ein normaler Jugendlicher

Man glaubt's ja nicht...! staun

Kommentar von snapdrap ,

Siehste mal 😲

Kommentar von Catrun ,
Wohne 1. In nem Dorf

Öhm, darf ich fragen, ob die von dir geplante Joggingroute um 3 Uhr morgens beleuchtet wird?

Kommentar von snapdrap ,

ne, wird sie aber abends um 19 uhr auch nicht^^

Kommentar von Catrun ,

Und du bildest dir ein, du kannst in vollkommener Dunkelheit laufen? Oder nimmste so eine Bergbau-Stirnlampe mit?

Kommentar von gerdavh ,

Wer soll denn morgens um 03.00 h rumlaufen und darauf warten, einen Jogger zu überfallen? Das ist so was von unwahrscheinlich!! Ich gehe immer um 05.00 h joggen, im Sommer ist das halt im Morgengrauen, jetzt ist es noch dunkel. Die einzigen Menschen, denen man da evtl. begegnet, sind andere Jogger oder verschlafene Menschen, die auf ihren Bus oder ihre Strassenbahn warten.

Kommentar von snapdrap ,

evistie logik halt :D Mit fast 15 Jahren kann man glaube ich auch alleine mal kurz raus ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community